Sarah Lombardi veröffentlicht emotionalen Post: "Ich schäme mich für das, was passiert ist"

Sarah Lombardi gibt ihren Seitensprung zu
Sarah Lombardi hat sich in einem Statement für ihren Seitensprung entschuldigt

Bisher hatte sie zu der Trennung von Ehemann Pietro nicht geäußert, doch jetzt will auch Sarah Lombardi nicht mehr schweigen. Bei Facebook postete sie ein langes, emotionales Statement, in dem sie sich für ihre Fehler entschuldigt und vor allem ihr Fremdgehen indirekt zugibt.

"Ich schäme mich für das, was passiert ist"

„Meine lieben wie soll ich anfangen?“, beginnt sie ihre Zeilen an ihre Fans (Rechtschreibfehler nicht korrigiert, Anm. d. Red.). „Nachdem ich immer wieder angebliche Statements über mich lese und bevor noch weiter spekuliert wird was ich denn dazu zu sagen habe möchte ich lieber selbst sprechen.“ Sie habe bisher geschwiegen um Söhnchen Alessio zu schützen und sie hatte gehofft, dass sich die Aufregung um sie und Pietro legen würde, wenn sie schweigt. „Das hat es aber leider nicht“, so Sarah. Doch es gibt einen weiteren Grund, warum Sarah sich bisher nicht geäußert hatte.  „Ja ... und vielleicht auch weil ich mich dafür schäme was passiert ist!“ Doch Sarah sei ihren Fans Rechenschaft schuldig, findet sie.

„Was ich euch sagen will ist : Ich weiß das es ein Fehler war und kann jetzt nur dazu stehen und die Konsequenz das pietro mir nicht verzeihen kann nur akzeptieren.“

"Dann hätten wir vielleicht einen Neuanfang machen können"

Offenbar will Sarah ihre Ehe retten und würde sich und Pietro gerne eine zweite Chance geben: „Ich hätte mir gewünscht das pietro es von mir selbst erfahren hätte und sich die Situation dazu ergeben hätte ... denn dann hätten wir vielleicht einen Neuanfang machen können", schreibt sie in ihrem emotionalen Post weiter.

Nach rund dreieinhalb Jahren Ehe hatten Sarah und Pietro Lombardi am 26. Oktober 2016 offiziell ihre Trennung bekannt gegeben. Die schöne Fassade ihrer scheinbaren Bilderbuch-Beziehung hatte zwei Wochen zuvor Risse bekommen, als die Fremdgeh-Gerüchte die Runde machten. 

Sarah und Pietro Lombardi hatten sich 2011 in der achten Staffel von 'Deutschland sucht den Superstar' kennen und lieben gelernt. Im März 2013 gaben sich die beiden das Jawort und rund zwei Jahre später, am 19. Juni 2015, erblickte ihr Sohn Alessio das Licht der Welt.