Sarah Lombardi startet Neuanfang auf Instagram

Sarah Lombardi hat einen neuen Instagram-Account
Sarah Lombardi schließt mit Pietro Lombardi ab. © Instagram/lombardi_sarah

Sarah Lombardi startet bei Instagram einen Neuanfang

Nun hat auch Sarah Lombardi die Schnauze voll: Sie zieht einen Schlussstrich. Um mit Pietro abzuschließen, eröffnet sie einen neuen Instagram-Account: "Mein neues instagram Profil - Neuanfang! Ich äußere mich nicht mehr, es reicht langsam", heißt es in ihrem ersten Post.

"Hater brauchen nicht liken und folgen!"

Damit möchte sie auch ihre 'Hater' abhängen, die ihr mit fiesen Kommentaren das Leben schwer machen. Ihre Botschaft für alle neuen Follower war eindringlich: "Hater brauchen nicht liken und folgen! Sowas brauche ich nicht, ich danke allen, die immer hinter mir stehen" . Ihren Account nennt sie 'lombardi_sarah' und nahm die Antwort aufkeimender Fragen vorweg: "Ich werde meinen Nachnamen nicht ändern, da mein Sohn so heißt und ich immernoch verheiratet bin!"

Offenbar haben beide endgültig genug von der Trennungsberichterstattung und wollen mit dem Kapitel abschließen. 

Pietro Lombardi zog bereits bei Facebook einen klaren Schlussstrich

Der Höhepunkt ihrer Schlammschlacht war ein heftiges Streitvideo, das im Netz aufgetaucht ist und für mächtig Furore gesorgt hat. Für Pietro schien damit ebenfalls das Limit erreicht zu sein. Der Sänger hat genug, er wünscht sich, dass endlich Ruhe einkehrt. Deshalb hat er jetzt eine Botschaft bei Facebook verfasst und eine deutliche Ansage gemacht. "Ich finde, langsam reicht es. Es wird das letzte Mal sein, dass ich mich zu dem Thema melde", heißt es in seinem Post. "Ich möchte nach vorne schauen und mich endlich wieder auf das Wichtige im Leben konzentrieren."

Das Wichtigste sei für ihn ihr gemeinsamer Sohn Alessio. Ihm zuliebe bittet er seine Fans auch, nicht zu hart mit Sarah ins Gericht zu gehen. "Für mich zählt nur Alessio. Ich glaube, er wünscht sich, dass seine Mama nicht öffentlich beleidigt wird. Lasst uns seinen Wunsch versuchen zu erfüllen."

Zu dem veröffentlichten Streit-Video, das anscheinend das Fass zum Überlaufen gebracht hat, schreibt er: "Ich steh' zu dem Video, weil das bin ich, so bin ich!!!! [...] Ich bin ein normaler Mensch mit Emotionen, Gefühlen, vielleicht auch mal Aggressionen und Ausrastern. Aber ich glaube, ohne mich zu loben, ich bin ein herzensguter Mensch. Klar habe ich meine Macken, aber wer hat das NICHT!!!"

In dem knapp einminütigen Streit-Clip sieht man, wie Pietro Lombardi offenbar auf seine Noch-Ehefrau Sarah zeigt und sagt, sprachlich eher unfein ausgedrückt, er wolle sie fertig machen: "Ich schwöre bei Gott." Der Sänger bezeichnete Sarah im weiteren Verlauf des Streits auch noch als "Schlampe".

In dem Video ist nur Pietro zu sehen, doch auch Sarahs Stimme ist zu hören, was den Verdacht nahe legt, dass sie die Aufnahmen selbst angefertigt haben könnte. Auf viele Menschen in den sozialen Netzwerken wirkt es so, als provoziere Sarah Pietro mit ihren Fragen ganz bewusst. "Sie ist schon abgezockt. Wie sie ihn heimlich filmt und aus der Reserve lockt", schreibt ein Facebook-User. Andere hingegen finden Pietro zu impulsiv und kritisieren seine Wortwahl. Doch wie konnten Aufnahmen eines solchen äußerst privaten Gesprächs überhaupt an die Öffentlichkeit gelangen? Gemunkelt wird, dass Sarah selbst die Szenen mit ihrem Handy gefilmt haben könnte.

Musik hilft mir diese ganzen Sachen zu verarbeiten ❤❤❤ Ich finde langsam reicht es es wird das letzte mal sein das ich mich zu dem Thema melde. Jeden Tag seit 4 Wochen Sarah hier Pietro da. Schock hier Schock da ich glaube es gibt wichtiger Sachen im Leben als über Sarah und Pietro seit 4 Wochen ohne eine Pause zu berichten. Es ist viel passiert. Und jetzt noch ein Video gut ich steh zu dem Video weil das bin ich so bin ich !!!! Ein normaler Mensch eben wie IHR alle auch. Ich Bin einer von euch kein Star kein Promi nichts. Ich bin ein normaler Mensch mit Emotionen Gefühle vielleicht auch mal Aggressionen und ausraster. Aber ich glaube ohne mich zu loben ich bin ein Herzens guter Mensch klar habe ich meine Makken aber wer hat das NICHT !!! Ich bin mir für Nichts zu schade oder sonst was helfe Menschen die Hilfe brauchen und das schon immer !!! Ich möchte nach vorne schauen und mich endlich wieder auf das wichtige im Leben konzertieren und das ist nicht das was gerade abgeht das ist unwichtig im Leben Liebe Presse ihr hört eh nicht drauf aber setzt ein Ende nur ihr könnt das machen Aber Geld ist für euch halt mehr wert wie alles auf der Welt mehr wie eure eigene Familie wahrscheinlich leider 😞 Hauptsache geile Schlagzeile !! Für mich zählt nur Alessio ❤❤ich glaube er wünscht sich das seine Mama nicht öffentlich beleidigt wird lasst uns sein Wunsch versuchen zu erfüllen !!! Klar ist viel passiert aber denkt an den kleinen man ❤️❤️ Und für den kleinen Kämpfer wollen wir gute Eltern sein und immer da sein und das ich wichtig sonst nichts!!!! Ich liebe euch über alles ich danke euch das ihr so treue und wundervolle Anhänger seid ihr seid meine Familie Danke für alles Am Freitag kommt ein neues Video auf meinen Channel könnt euch freuen :)) Egal was jetzt noch kommt ich ignoriere alles und verfolge meine Ziele und die sind Papa sein und Musik Ende !!!

Posted by Pietro Lombardi on Mittwoch, 16. November 2016