Sarah Lombardi: Mamasein ist nicht immer einfach

Die Sängerin redet Klartext

Sie hat kein Blatt vor den Mund genommen und ihren Gefühlen freien Lauf gelassen: Sarah Lombardi gab in einem Instagram-Post zu, dass sie das Leben als Mama manchmal überfordert. Im Video erklärt sie nun, warum sie diese Zeilen verfasst hat und welche Fehler sie sich eingesteht.

„So eine tolle Mama bist du nicht!“

In einem emotionalen Brief an ihren Sohnemann Alessio gerichtet gibt Sarah Lombardi zu, nicht immer perfekt zu sein und auch manchmal als Mutter zu versagen. Im Interview mit RTL erklärt sie nun: „Oft ist es so, dass ich denke: So eine tolle Mama bist du nicht! Du hast den Fehler, du machst das falsch und du bist halt eben nicht perfekt!“

Trotzdem kommt Sarah zu dem Schluss: „Am Ende habe ich mir gesagt, es ist egal, was du falsch machst: Du liebst deinen Sohn!“ Welche Fehler Sarah im speziellen hat und was sie bewegt hat, so offen darüber zu schreiben, erklärt sie im Video.