Sarah Lombardi hat mit Roberto ihre große Liebe gefunden

Darum ist Sarah Lombardi mit ihrem Roberto so glücklich
00:23 Min Darum ist Sarah Lombardi mit ihrem Roberto so glücklich

Die Sängerin ist endlich angekommen

Sarah Lombardi scheint nach dem Liebes-Aus mit ihrem Ehemann Pietro Lombardi (26) und einer wiederaufgeflammten Kurz-Beziehung mit ihrem Ex Michal T., nun endlich angekommen zu sein. Bei ihrer großen Liebe Roberto. Er ist der Fels, an den sich die 25-Jährige auch in schwierigen Zeiten anlehnen kann. "Er liebt mich so, wie ich bin", schwärmt Sarah Lombardi bei "Bild". 

Sarah Lombardi: "Er ist ein Herzensmensch"

Doch warum passt es so gut zwischen ihr und dem Berliner? "Roberto verkörpert für mich bestimmte Werte, die mir wichtig sind", so Sarah Lombardi. "Er ist offen, ich kann mit ihm über alles reden. Er bringt mich zum Lachen und ist überhaupt nicht oberflächlich. Er ist ein Herzensmensch. Und darauf lege ich einen besonderen Wert." 

Gleichzeitig wisse er, wie man die temperamentvolle 25-Jährige zu nehmen habe. "Ich brauche schon jemanden, der mich ein bisschen bremst und auch mal sagt, wo es langgeht. Mit einem Mann, der alles macht, was ich will, kann ich nichts anfangen." Um das gemeinsame Glück nicht zu gefährden, wolle sie privatere Details ihrer Beziehung allerdings aus der Öffentlichkeit heraushalten. Die 25-Jährige habe aus ihrer Vergangenheit gelernt. "Ich stehe zu allem, was bis heute geschehen ist. Aber diese Ausmaße, wie man es früher von Pietro und mir kannte, wird es nicht mehr geben", stellte sie klar. 

ⓘⓝⓢⓘⓔⓜⓔ 💏

Ein Beitrag geteilt von Sarah lombardi (@sarellax3) am

Sarah Lombardi: Die Zeichen stehen auf Zukunft

Statt in die Vergangenheit wolle Sarah Lombardi nun nur noch positiv in die Zukunft schauen. Eine Zukunft, die auch potenzielle Geschwisterchen für ihren Sohnemann Alessio (3) nicht ausschließe. "Noch nicht jetzt", stellte sie im Gespräch mit dem Blatt zwar klar. "Aber es ist auf jeden Fall ein Wunsch von mir." 


Schön, dass es der 25-Jährigen wieder besser geht. Die Sängerin achtet mittlerweile aber auch gut auf sich selbst. Erst kürzlich gestand Sarah Lombardi ganz offen, einige Therapiestunden gemacht zu haben, um die vielen Geschehnisse der Vergangenheit besser verarbeiten zu können. Auch körperlich arbeitet sie an sich. Für ihren Traumkörper möchte Sarah Lombardi noch einige Schwangerschaftspfunde verlieren.