Sarah Lombardi, Fabian Hambüchen & Co.: Diese Promis treten bei "Fort Boyard" an

"Fort Boyard": Diese Stars treten gegeneinander an
Sarah Lombardi kämpft auch im "Fort Boyard" mit. © imago/Hartenfelser, SpotOn

"Fort Boyard" startet am 5. September

SAT.1 bringt "Fort Boyard" zurück auf den Bildschirm: Zwanzig Promis, unter anderem Sängerin Sarah Lombardi (25), Reality-Star Sarah Knappik (31), Moderator Jochen Schropp (39), Turn-Olympiasieger Fabian Hambüchen (30) sowie die Ex-Fußballer David Odonkor (34) und Mario Basler (49) versuchen in Fünfer-Teams die Festung zu erobern und in verschiedenen Herausforderungen so viel Zeit wie möglich für die finale "Schatzsuche" zu erspielen. Schaffen es die Prominenten am Ende in die von Tigern bewachte Schatzkammer zu gelangen, um das Gold für einen guten Zweck zu erspielen?

Es handelt sich um ein altbekanntes Format

Die vier neuen Folgen des Spielshowklassikers zeigt Sat.1 ab dem 5. September immer mittwochs um 20:15 Uhr. Moderiert wird die Sendung von Matthias Killing (38).

Die Fernsehspielshow wurde 1990 von dem Franzosen Jacques Antoine (1924-2012) erfunden. 1990 bis 1991 strahlte Sat.1 die erste Staffel mit dem Titel "Fort Boyard - Ein Spiel für Abenteurer" aus. 2000 kehrte die Sendung bei ProSieben erstmals mit Promis als Kandidaten zurück. 2002 gab es dort auch eine dritte Staffel zu sehen. 2011 lief die vierte Staffel dann bei kabel eins.

spot on news