Sarah Joelle Jahnel: Ex-DSDS-Sternchen fühlt sich schwanger nicht mehr sexy

Sarah Joelle Jahnel leidet unter ihrer Schwangerschaft.
Sarah Joelle Jahnel leidet unter ihrer Schwangerschaft. © AEDT / SplashNews.com

Sarah Joelle kommt mit den Veränderungen in der Schwangerschaft nur schwer klar

Im Oktober erfuhr RTL exklusiv, dass Ex-DSDS-Sternchen Sarah Joelle Jahnel schwanger ist. Damals war die 30-Jährige bereits im sechsten Monat. Jetzt dauert es nicht mehr lange, bis das Baby kommt. Zurzeit macht es seiner Mutter das Leben allerdings etwas schwer, wie Sarah Joelle in einem emotionalen Post bei Instagram gesteht.

Das neue Körpervolumen ist „gewöhnungsbedürftig“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Hier sitze ich am Strand , auf dieser absoluten Trauminsel und fange langsam an mich endlich wieder wohl zu fühlen . Ich muss ganz ehrlich zu geben , das ich die letzten Wochen teilweise sehr unter den Veränderungen meines “neuen “ Körpers zu kämpfen hatte . Natürlich ist es mit das schönste für eine Frau , sein Baby unter dem Herzen zu tragen und durch die wachsende #babybauch Kugel der #geburt entgegen zu fiebern . trotzdem ....die Veränderungen an meinem Körper , Hitzewellen , Wadenkrämpfe und das neue einschränkende Körpervolumen , sind doch schon sehr ....gewöhnungsbedürftig 😅 ich glaube das empfindet aber auch jede Frau anders . Zudem fällt es mir seit der #schwangerschaft schwer mich wie früher sexy und freizügig zu präsentieren , da ich einfach 10 mal mehr darüber nachdenke was ich von meinem Körper preis geben kann und was nicht . Ich sehe aber so viele schöne Frauen die ihre Babybauch Kugel und ihren Bauch mit stolz zeigen und denen es einfach egal ist was die anderen Leute von einem denken und nur ihrem eigenen Körpergefühl nach gehen . Ich möchte zu diesen Frauen gehören , ich möchte mich auch als Schwangere so frei fühlen dürfen mich immer noch im meinen Körper wohl zu fühlen und das ohne darüber nachdenken zu müssen was andere von mir denken 💭 #ssw29 #pregnancy #babybauch #babybelly

Ein Beitrag geteilt von 𝒮𝒜𝑅𝒜𝐻 𝒥𝒪𝐸𝐿𝐿𝐸 (@sarah_joelle_) am

Sarah Joelle schickt Urlaubsgrüße von den Seychellen, doch so richtig genießen kann sie die Trauminsel nicht, wie sie offen zugibt. Grund dafür: die Veränderungen, die ihr Körper während der Schwangerschaft durchgemacht hat. Nur langsam fange sie wieder an, sich in ihrer Haut wohlzufühlen, schreibt die ehemalige Dschungel-Kandidatin zu den Fotos, auf denen sie an einem echten Traumstrand nur im Bikini-Höschen posiert. „Natürlich ist es mit das Schönste für eine Frau, ein Baby unter dem Herzen zu tragen und durch die wachsende Kugel der Geburt entgegen zu fiebern. Trotzdem ... die Veränderungen an meinem Körper, Hitzewellen, Wadenkrämpfe und das neue einschränkende Körpervolumen sind doch schon sehr ...gewöhnungsbedürftig“, gibt die werdende Mama zu.

Die Schwangerschaft war eigentlich nicht geplant

Sarah Joelle Jahnel spricht über ihre Schwangerschaft
01:29 Min

Sarah Joelle Jahnel spricht über ihre Schwangerschaft

Und auch, wenn Sarah Joelle sich auf den Seychellen für ihre Fotos erotisch in Pose wirft, hat sie noch ein weiteres Problem mit ihrem veränderten Körper: „Zudem fällt es mir seit der Schwangerschaft schwer, mich wie früher sexy und freizügig zu präsentieren, da ich einfach 10 mal mehr darüber nachdenke, was ich von meinem Körper preisgeben kann und was nicht.“ Sie bewundert andere Schwangere, die sich ganz offensichtlich attraktiv fühlen und ihren Babykugel mit Stolz tragen. „Ich möchte zu diesen Frauen gehören, ich möchte mich auch als Schwangere so frei fühlen dürfen, mich immer noch in meinem Körper wohl zu fühlen - und das ohne darüber nachdenken zu müssen, was andere von mir denken.“ 

Wenn es nach ihren Followern geht, muss sich Sarah Joelle keine Gedanken machen, sie schreiben: „Wow, wie toll dieses Bild! Hübsche Schwangere, kannst stolz sein, andere wären neidisch“ oder „Du siehst schwanger toll aus!“