Sarah Jessica Parker: Dieses Kleid sorgt für Diskussionen

Sarah Jessica Parker: Dieses Kleid sorgt für Diskussionen
Sarah Jessica Parker dreht gerade das "Sex and the City"-Spin-off "And Just Like That..." © imago/ZUMA Wire, SpotOn

"And Just Like That..."-Dreh

Sarah Jessica Parker (56) ist aktuell in New York City mit den Dreharbeiten zum "Sex and the City"-Spin-off "And Just Like That..." beschäftigt. Neue Fotos vom Set zeigen die Schauspielerin nun in einem Kleid, das zuvor schon für Diskussionen gesorgt hatte.

Kleid sorgt für Aufregung

Bereits vor einigen Wochen soll die 56-Jährige in dem Outfit gesichtet worden sein. Daraufhin machte ein Gerücht die Runde, dass das Kleid von der Modehauskette "Forever 21" stammen könnte. Einige Fans merkten anschließend in den sozialen Medien aufgebracht an, dass dies nicht zu den Styles passen würde, die Carrie Bradshaw normalerweise trägt.

Die Spekulationen sollen sich allerdings als unwahr herausgestellt haben, tatsächlich stammt das sommerliche Maxikleid mit Paisley-Muster angeblich von der Marke Raga. Sarah Jessica Parker alias Carrie kombinierte das Kleid auf den neuen Set-Bildern mit einer Handtasche von Gucci x Balenciaga sowie Plateau-Schuhen.

"And Just Like That..." basiert auf dem Buch "Sex and the City" von Candace Bushnell (62) und der von Darren Star (60) kreierten Original-TV-Serie. "Die Serie wird Carrie, Miranda und Charlotte auf ihrem Weg von der komplizierten Realität des Lebens und der Freundschaft in ihren 30ern zu der noch komplizierteren Realität des Lebens und der Freundschaft in ihren 50ern begleiten", heißt es zum Inhalt der neuen Folgen. Kim Cattrall (64) wird nicht mehr in ihrer "Sex and the City"-Rolle der Samantha zurückkehren. Neben Sarah Jessica Parker (56) sind aber wieder Cynthia Nixon (55) als Miranda und Kristin Davis (56) als Charlotte mit dabei.

spot on news