Sarah Harrison zwischen Hochzeits-Erinnerung und Quarantäne-Koller

Die Harrisons sind am Ehe-Jubiläum in Quarantäne
01:06 Min

Die Harrisons sind am Ehe-Jubiläum in Quarantäne

Sarah Harrison flüchtet sich in der Quarantäne in Hochzeitsparty-Erinnerungen

Sarah Harrison (30) und ihr Mann Dominic (29) feiern ihr Hochzeitsparty-Jubiläum so, wie es viele langjährige Ehepaare zelebrieren: auf der heimischen Couch! Allerdings ist bei ihnen nicht der Romantik-Ofen aus. Vielmehr DÜRFEN sie gar nicht schön ins Restaurant, an einem Gewässer sitzend Champagner schlürfen oder was Verliebte sonst so machen. Denn das Influencer-Paar steckt mitten im Quarantäne-Koller! Welche sehnsüchtigen Erinnerungen an die damalige Hochzeitsfeier bei Sarah aufkommen, zeigen wir im Video.

Vor zwei Jahren schwebten sie auf Wolke Sieben, jetzt hüten sie die Bude

Zwei Jahre ist es her, da war die unvergessliche Hochzeitsparty. Am 12.08.2019 war zwar die Hochzeitsfeier, doch standesamtlich geheiratet wurde bereits rund zwei Jahre zuvor, am 11.11.2017.

Hübsch rausgeputzt posierte das verliebte Duo bei der Party 2019 seinerzeit vor dicken Lettern. Nicht etwa dem Hollywood-, sondern dem Harrison-Logo. Hach, was war das schön damals vorm Schriftzug des eigenen Nachnamens, sorglos und frei.

HEUTE, zwei Jahre später, hocken die Harrisons in der Bude. Gezwungenermaßen. Seit Sarah sich mit dem Corona-Virus infiziert hat, muss sie das Eigenheim hüten. Gut, hätte man mit rechnen können, denn impfen lassen – danach war ihr bisher einfach noch nicht. Blöderweise verpasste sie aufgrund dieser Entscheidung dann aber auch die OP ihrer kleinen Tochter. Während der Reality-Star wegen Corona nicht ins Krankenhaus durfte, war Papa Dominic an Mias (3) Seite, als die Kleine am gebrochenen Arm operiert wurde. Aber immerhin bleiben Sarah die regelmäßigen Quarantäne-Updates an die Fans und uns. Wie lange Sarah noch warten muss, zeigen wir im Video. (nos)