VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Sandra Kuhn: RTL-Moderatorin moderiert komplett ungeschminkt

So hat man die 'RTL Explosiv'-Moderatorin noch nie gesehen

"Diese Moderation kostet mich so viel Überwindung wie noch nie", beginnt Sandra Kuhn (ehemals Schneiders) ihre Moderation bei 'RTL Explosiv'. Kein Wunder, denn die 35-Jährige steht plötzlich völlig ungeschminkt vor der Kamera.

Anlass war ein Beitrag über TV-Sternchen Angelina Heger, die ebenfalls die Schminke weggelassen und sich so auf den roten Teppich getraut hatte.

Für die RTL-Moderatorin etwas völlig Neues: "Man ist halt nackt und kann sich hinter gar nichts mehr verstecken", verrät sie im Anschluss an die Sendung. Und als sei das nicht schon genug, kam am Ende der Sendung noch die Ansage aus der Regie 'Wir fahren jetzt noch ein bisschen näher ran'. "Das war auf jeden Fall unangenehm, aber der Vorschlag kam und ich habe zugesagt. Dann muss ich da durch."

Und von den Zuschauer gab es für die mutige Aktion fast ausschließlich Lob. "Die Reaktionen sind fast alle positiv. Die meisten Leute haben geschrieben, dass es total mutig sei und viele finden, dass es keinen großen Unterschied gab", beschreibt Kuhn.

Und Sandra zieht einen wichtigen Schluss aus ihrer Abschmink-Aktion: "Das ermutigt vielleicht andere Frauen, auch Mal auf die ganze Schminke zu verzichten und Natur pur zu zeigen." Doch häufiger soll es die ungeschminkte Sandra in Zukunft nicht geben - zumindest nicht auf dem Schirm. "Morgen gibt's mich wieder mit Schminke."