Sandra Bullock: Verknallt in Keanu Reeves

Sandra Bullock und Keanu Reeves bei den MTV Movie Awards 2006 in Los Angeles.
Sandra Bullock gestand im TV-Interview, dass sie bei Dreharbeiten von "Speed" (1994) in ihren Co-Star Keanu Reeves verguckt war. © picture alliance, PA Harvey/EMPICS

Sandra Bullock schwärmte früher für Keanu Reeves

Spätes Liebesgeständnis: Schauspielerin Sandra Bullock (54) hat zugegeben, dass sie während der Dreharbeiten zum Action-Streifen "Speed" 1994 völlig hingerissen von Co-Star Keanu Reeves (54) war.

Sandra Bullock war beim Dreh von 'Speed' total in Co-Star Keanu Reeves verknallt

Keanu Reeves und Sandra Bullock im Blockbuster "Speed" (1994).
Keanu Reeves und Sandra Bullock im Blockbuster "Speed". © picture alliance, MGM/Courtesy Everett Collectio

In der "Ellen Degeneres Show" schwelgte Sandra in Erinnerungen: "Ich denke daran, wie süß Keanu war und wie gutaussehend", verriet sie der Gastgeberin Ellen DeGeneres. Der "Bill und Ted"-Star Reeves hätte sie nur ansehen müssen, schon war es um sie geschehen: "Es war wirklich hart für mich, während des Drehs ernst zu bleiben. Er schaute mich an und ich kicherte."

Auf die Frage, ob denn jemals etwas zwischen den beiden Hollywoodstars lief, gab die heute 54-Jährige an: "Niemals. Ich denke, ich hatte irgendwas an mir, das er nicht mochte."

Bullock und Reeves spielten ein Paar in "Das Haus am See"

Nach dem Blockbuster "Speed" spielten sie noch ein weiteres Mal ein Liebespaar vor der Kamera: Im romantischen Liebesdrama "Das Haus am See" waren Bullock und Reeves 2006 zwei Menschen, die in unterschiedlichen Zeiten leben und sich über Briefe ineinander verlieben. Leider funkte es auch bei diesen Dreharbeiten nicht zwischen den beiden Stars. Seit 2015 ist die Schauspielerin mit dem Fotografen Bryan Randall (53) liiert.

BANG Showbiz