Sehnsucht nach ihrer alten Heimat

Sandra Bullock vermisst Deutschland: „Beim Dreh habe ich Heimweh bekommen“

Sandra Bullocks Kinder lernen Deutsch
02:12 Min

Sandra Bullocks Kinder lernen Deutsch

Das fehlt Sandra Bullock an Deutschland

Hollywood-Star Sandra Bullock (57) ist stolz auf ihre deutschen Wurzeln. Als Kind verbrachte sie viele Jahre in Nürnberg und spricht Deutsch. Nun arbeitete sie für ihren neuesten Film „The Unforgivable“ mit Veronica Ferres (56) als Produzentin und Nora Fingscheidt (38) als Regisseurin mit zwei Deutschen zusammen. Und das löste jede Menge Sehnsucht nach ihrer alten Heimat aus. Was sie am guten alten Germany am meisten vermisst, verrät sie in unserem Interview.

Sandra Bullock immer noch ein „deutsches Mädel“

„Immer, wenn ich mit Deutschen zusammen bin, erwacht das deutsche Mädel in mir“, verrät sie. So zum Beispiel auch beim „Oceans 8“-Dreh mit Heidi Klum. In dem Film hat Bullock einige Textpassagen auf Deutsch, was ihr großen Spaß gemacht hat. Den Stolz auf ihre Herkunft möchte sie auch an ihre Adoptivkinder weitergeben. Louis (11) und Laila (9) haben beide Deutschunterricht. (udo)