Samuel Koch zeigt es allen: Er kann wieder stehen!

Samuel Koch: Auf eigenen Beinen stehen können
Samuel Koch hat einen unglaublichen Willen © AEDT/WENN.com, WENN

Schauspieler Samuel Koch kann nach seinem verheerenden Unfall vor neun Jahren wieder stehen. Es ist das Ergebnis unermüdlicher Arbeit.

Samuel Koch (31) wollte in ‘Wetten, dass..?’ 2010 hoch hinaus. Doch er fiel tief: Ein vierfacher Genickbruch fesselt ihn an einen Rollstuhl, da er vom Hals abwärts gelähmt ist. Seitdem arbeitet er unermüdlich an der Verbesserung seiner motorischen Fähigkeiten, obwohl die Ärzte prognostiziert hatten, er würde nie wieder laufen oder stehen können.

Samuel Koch zeigt es allen

Auf aktuellen Bildern ist Samuel Koch an einer Wand lehnend zu sehen. Die Fotografien haben für viel Aufregung gesorgt – denn wie ist das denn möglich?

Der Darsteller hat viel geübt, wie er im Gespräch mit ‘BILD’ verrät: "Ich habe das mit meinem Bruder Johnny ausprobiert. Beim ersten Mal hat er mich einfach an einem Auto abgestellt. Angst habe ich keine. Ich weiß, dass er mich mit einem Hechtsprung immer retten würde. Meistens kreischen nur alle anderen Zuschauer. Das Stehen ist gut für Fuß-, Knie- und Hüftgelenke, hilft gegen Osteoporose-Gefahr."

Niemals aufgeben

Doch geht das einfach so? Stehen? In den vergangenen Monaten hat Samuel Koch fleißig mit einem Lauftrainer geübt. Durch die Bewegungen soll seine komplette Muskulatur gestärkt werden, indem die Maschine Laufbewegungen nachahmt. Dazu müssen Rumpf, Beine und Füße auf dem Trainer festgeschnallt werden. Manchmal übe Samuel täglich acht Stunden – denn er habe den Glauben und die Hoffnung auf ein Leben ohne Rollstuhl nicht aufgegeben.

© Cover Media