Sam Smith nimmt Song mit Calvin Harris auf - Jax Jones geht leer aus

Jax Jones: Keine Chance gegen Calvin Harris
Jax Jones © BANG Showbiz

Jax Jones hatte keine Chance gegen Calvin Harris.

Der EDM-Star Calvin Harris und der Schmuse-Sänger Sam Smith hatten sich vor kurzem zusammengeschlossen den Song 'Promises' veröffentlicht. Doch für Londoner DJ Jax Jones war das keine gute Nachricht. Denn auch er hatte sich gewünscht, einen Song mit Smith aufzunehmen, wie er nun gegenüber 'Official Charts' verriet: "In diesem Sommer konkurrieren Drake und Calvin [in den Charts]. Die Tatsache ist, Calvin lässt uns nicht alleine. Er arbeitet mit jedem zusammen, den auch ich per E-Mail gefragt habe, ob sie mit mir auf einem Song singen wollen und er hat mich dabei geschlagen. Ich habe Sam Smith schon vor vier Monaten auf einen Song angesprochen." Aber auch für den britischen Sänger Smith war es eher ungewohntes Terrain. Smith hatte sich schon zuvor einmal mit dem EDM-Duo Disciples zusammengetan, gestand aber schon damals, dass er nie Tanzmusik gehört hatte, bis er mit den 'On My Mind'-Hitmachern, den beiden Brüdern Howard und Guy Lawrence, zusammenarbeitete.

Im Gespräch mit 'Amazon Music Unlimited' verriet der 'Stay With Me'-Sänger: "Ich hatte noch nie von Disciples gehört. Ich habe ehrlich gesagt nie wirklich Tanzmusik gehört, bis ich die beiden traf. Mein Produzent Jimmy und ich gingen in ihr Studio. Es ist sehr ländlich gelegen und war wirklich winzig. Wir saßen alle zusammen und sie begannen einen Beat zu spielen. Ich bin ehrlich, ich wusste nicht, was ich denken sollte. Ich war Jazzmusik, Theatermusik und Britney Spears gewohnt. Als die zwei dann anfingen, diesen Beat zu spielen, da wusste ich nicht, was ich davon halten sollte. Ich dachte nur, dass es unglaublich schwierig wird, dazu zu singen."

BANG Showbiz