Sängerin Lizzo schneidet sich 'nen Bob - und hasst es!

LOS ANGELES, CALIFORNIA - NOVEMBER 24: Lizzo attends the 2019 American Music Awards at Microsoft Theater on November 24, 2019 in Los Angeles, California. Photo: imageSPACE/MediaPunch PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: ximageSPACEx
Lizzo kann über ihre neue Frisur nur lachen. © imago images/MediaPunch, imageSPACE via www.imago-images.de, www.imago-images.de

Lizzo ist ganz und gar nicht amused

Auch ein internationaler Superstar wie Lizzo, die von Stylisten nur so umrannt wird, scheint nicht davor geschützt zu sein, voll in die Frisurenfalle zu tappen. Während es bei der Sängerin karrieretechnisch seit einiger Zeit so richtig bergauf geht, sorgt ausgerechnet eine private Haar-Entscheidung für schlechte Stimmung. Auf ihrem TikTok-Kanal präsentiert die 33-Jährige jetzt ihren neuen Bob – und gibt unmissverständlich zu Protokoll, dass das ganz und gar nicht ihrer Vorstellung entspricht.

Lizzo trägt jetzt kurz

Lizzo zeigt ihre neue Frisur
Lizzo zeigt ihre neue Frisur © TikTok

Dieser Blick sagt einfach alles – ungewohnt genervt schaut Lizzo drein, als sie auf TikTok zum ersten Mal ihr neuestes haariges Experiment zur Schau stellt. Das Foto, auf dem die Sängerin ihre dunkle Mähne deutlich kürzer trägt, ist unterlegt mit einer Songzeile, die prägnanter wohl kaum sein könnte. „You ruined everything you stupid b*tch“ (z. Dt.: „Du hast alles ruiniert, du dumme B*tch“) ertönt es aus dem Hintergrund. Es dürfte also klar sein, was Lizzo selbst von ihrem neuen Look hält – nämlich offenbar ganz und gar nichts.

Ist Lizzo zu hart mit sich selbst?

Dass Lizzo immer wieder Probleme damit hat, sich selbst und ihr Aussehen komplett zu akzeptieren, hat sie erst kürzlich öffentlich bekanntgegeben. Und auch in diesem Fall könnte die Sängerin ein bisschen zu hart mit sich selbst gewesen zu sein. Die kürzere Frise kann sie nämlich durchaus gut tragen. (cch)