Ryan Reynolds und Blake Lively unterwegs mit den Töchtern James und Inez

Blake Lively und Ryan Reynolds
Blake Lively und Ryan Reynolds sind seit September 2012 verheiratet © Getty Images

Ryan Reynolds ist durch und durch Familienmensch

Das Hollywood-Vorzeige-Ehepaar Blake Lively und Ryan Reynolds besuchte gemeinsam mit seinen beiden Töchtern James und Inez eine "Deadpool"- Mottoparty für Kinder.

Familie Reynolds ist leider viel zu selten zu sehen

Viel zu selten sind der Schauspieler und die "Gossip Girl"-Darstellerin auf den roten Teppichen der Welt zu sehen – und noch seltener gemeinsam mit ihrem süßen Nachwuchs. Umso schöner, dass Ryan Reynolds sich Zeit genommen hat mit seinen drei Schönheiten eine Veranstaltung in New York zu besuchen. Liebevoll hebt der 41-Jährige die knapp Zweijährige Inez aus dem Auto, in dem Blake Lively sitzt. Die blondgelockte James (3) wartet bereits auf dem Bürgersteig. Gemeinsam besucht die Familie eine Kinderparty zum Motto "Deadpool". Kein Wunder, denn immerhin verkörpert Papa Ryan Reynolds zum zweiten Mal den professionellen Killer Wade Wilson.

Blake und Ryan lernten sich bei Dreharbeiten kennen

Blake Lively und Ryan Reynolds lernten sich 2010 während der Dreharbeiten zu "The Green Lantern" kennen. Schon damals brodelte die Gerüchteküche, obwohl beide noch in Beziehungen steckten. Blake Lively war mit "Gossip Girl"-Co-Star Penn Badgley zusammen und Ryan Reynolds mit Scarlett Johansson verheiratet. Doch die beiden kamen trotz der widrigen Umstände zusammen – und heirateten am 9. September 2012 unter Ausschluss der Öffentlichkeit in South Carolina. Gut zwei Jahre später, am 16. Dezember 2014, wurde James, die erste gemeinsame Tochter geboren. Im September 2016 erblickte dann Inez das Licht der Welt.