Ryan Reynolds: Produktion von Red Notice startet erneut

Ryan Reynolds: Produktion von Red Notice startet erneut
Ryan Reynolds © BANG Showbiz

Ryan Reynolds steht erneut für 'Red Notice' vor der Kamera.

Der 43-jährige Schauspieler hat die Arbeit an dem Comedy-Thriller, der für den Streaming-Riesen Netflix produziert wird, wieder begonnen. Neben Reynolds übernehmen außerdem Dwayne Johnson und Gal Gadot weitere Rollen. Der Dreh des Filmes wurde kurzzeitig ausgesetzt, nachdem die Corona-Pandemie in den USA gefährliche Ausmaße angenommen hatte. Damit er wieder zurück ans Set durfte, musste Reynolds einen COVID-Test vornehmen, wie er auf Twitter beschrieb: "Zurück zur Arbeit an #RedNotice. Der COVID-Test ist schnell und einfach. Der Doktor tupft in deiner Nase, gerade tief genug, um Kindheitserinnerungen hochkommen zu lassen - und dann ist es vorbei. Egal, was du ihm sagst, er wird dir vorher kein Abendessen ausgeben."

Johnson hatte bereits im März bekannt gegeben, dass die Produktion des Streifens erstmal angehalten wird, damit die Mitarbeiter am Set sich während des Lockdowns um ihre Familien kümmern können. Damals erklärte der Filmstar in einem Interview: "Wir wissen die harte Arbeit und Geduld in dieser Zeit wirklich zu schätzen, aber natürlich ist mein wichtigstes Ziel für alle anderen - und für mich selbst auch - dass wir alle nach Hause zu ihren Familien gehen lassen."

BANG Showbiz