Ryan Kiera Armstrong spielt Hauptrolle in Stephen-King-Neuverfilmung

Ryan Kiera Armstrong spielt Hauptrolle in Stephen-King-Neuverfilmung
Ryan Kiera Armstrong wird bald zum "Feuerkind". © imago images / Future Image, SpotOn

Sie folgt auf Drew Barrymore

Die Neuverfilmung des Stephen-King-Klassikers "Feuerkind" hat seine Hauptdarstellerin gefunden. Die Jungschauspielerin Ryan Kiera Armstrong wird die junge Charlie verkörpern, die übersinnliche Kräfte entwickelt. Das berichtet das Branchenmagazin "Deadline". Die Elfjährige tritt damit in die Fußstapfen von Drew Barrymore (46), die die Hauptrolle in der Erstverfilmung mit dem Namen "Der Feuerteufel" 1984 übernommen hatte. Für Barrymore war es die zweite große Rolle nach "E.T. - Der Außerirdische".

Das Buch "Feuerkind", auf dem beide Filme basieren, handelt von dem Mädchen Charlie, das eines Tages kinetische Kräfte entwickelt und damit in die Zukunft sehen und Feuer entfachen kann. Als eine geheime Regierungsbehörde von diesen Fähigkeiten erfährt, will sie das Mädchen für Experimente nutzen.

Neben Armstrong werden auch Zac Efron (33) als Charlies Vater Andy McGeeund und Michael Greyeyes (53) als gnadenloser Agent Teil der Neuverfilmung sein. Ryan Kiera Armstrong hat im Horrorfilm-Genre schon reichlich Erfahrung gesammelt. Sie spielte zuvor bereits in "Es - Kapitel 2" und der Serie "American Horror Story" mit. Die Dreharbeiten zu "Feuerkind" sind bereits gestartet.

spot on news