VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Ryan Gosling muss sich von Harrison Ford einiges gefallen lassen

Harrison Ford und Ryan Gosling: Seite an Seite im neuen 'Blade Runner'

Am 5. Oktober kommt 'Blade Runner 2049' in die Kinos. In der Fortsetzung des Sci-Fi-Kultfilms spielt Ryan Gosling den neuen ‚Blade Runner‘ und holt sich dafür Beistand von seinem Vorgänger, gespielt von Harrison Ford. In einem Interview mit den Hollywoodstars wird schnell klar, wer von beiden die Hosen anhat.

Zwei Hollywoodstars, zwei Generationen

In 'Blade Runner 2049' spielt Leinwandgröße Ryan Gosling die Hauptrolle des 'Officer K'. Als das Original 1982 in die Kinos kam, war Gosling gerade mal zwei Jahre alt. Also kein Wunder, dass Oldie Harrison Ford ihn unter seine Fittiche genommen hat. Ford spielt erneut die Rolle des 'Rick Deckard' und wird in der langersehnten Fortsetzung zum Mentor und Partner des neuen 'Blade Runners'. Doch nicht nur im Film zeigt Harrison Ford dem schönen Neuling wo es lang geht.

Im RTL-Interview wirken die beiden schon fast wie ein altes Ehepaar. Sie widersprechen einander, nehmen sich gegenseitig auf die Schippe und haben eine Menge zu lachen. Ryan muss dabei nicht nur einige Sprüche einstecken, sondern auch die ein oder andere Faust der Hollywood-Legende. Warum es bei einer Prügelszene richtig geknallt hat, das sehen Sie in unserem Video.