Ryan Coogler bringt 'Black Panther 2' auf die Leinwand

Ryan Coogler bringt 'Black Panther 2' auf die Leinwand
Ryan Coogler © BANG Showbiz

Ryan Coogler wird die 'Black Panther'-Fortsetzung schreiben und inszenieren.

Der 32 Jahre alte Filmemacher führte schon beim ersten Teil Regie, der in diesem Jahr erschien, und dem 'Hollywood Reporter' zufolge hat er bereits einen Vertrag mit Marvel unterzeichnet, um auch den zweiten Teil in die Kinos zu bringen. In 'Black Panther' spielen Chadwick Boseman, Michael B. Jordan und Lupita Nyong'o die Hauptrollen und der Film wird als Meilenstein in der Filmindustrie angesehen, da er mit einem mehrheitlich dunkelhäutigen Cast aufwartet.

Coogler und Marvel wollten beide wieder gemeinsam an der Fortsetzung arbeiten, aber wann genau die Produktion beginnen soll, war bislang unklar. Nun behaupten Insider, der Filmemacher werde das Drehbuch im kommenden Jahr schreiben und wolle in der zweiten Hälfte 2019 oder im Frühjahr 2020 mit der Produktion beginnen.

Zwischenzeitlich hatte Coogler verraten, dass Marvel ihn und seine Ambitionen für den ersten Teil von 'Black Panther' absolut unterstützt hatte, obwohl es für das Studio einen Schritt ins Ungewisse bedeutete. Der Regisseur erklärte, dass das Superheldenfilmstudio auf keine Art versucht hatte, seine Pläne zu verändern. Ferner erläuterte er, dass er mit dem Blockbuster vermitteln wollte, was es bedeutet, afrikanisch zu sein.

BANG Showbiz