„RTL - Wir helfen Kindern“: Ex-Dschungelcamp-Teilnehmer Peter Orloff baut eine Schule in Argentinien

Peter Orloff baut eine Grundschule in Argentinien
02:29 Min

Peter Orloff baut eine Grundschule in Argentinien

Aus dem australischen in den argentinischen Dschungel

Sänger Peter Orloff hat zu Beginn des Jahres unglaubliche Freundlichkeit ins australische Dschungelcamp gebracht. Und die bringt er jetzt auch in den Dschungel Argentiniens. Der Drittplazierte von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ hatte von Anfang an versprochen, dass er einen Teil seiner Gage spenden wolle, für den Bau einer Schule in Argentinien. Jetzt reiste er für den RTL-Spendenmarathon in den nordöstlichen Zipfel des Landes und wir waren mit dabei.

Grundschule für die Guarani-Kinder

Im argentinischen Dorf Yvira Poty, an der Grenze zu Paraguay, will Peter Orloff eine Grundschule bauen. 15 Familien des indigenen Volkes der Guarani leben hier in Armut. Mit der Abholzung der Regenwälder in Argentinien haben sie ihren Lebensraum und damit ihre Kultur und Traditionen weitgehend verloren.

Die Kinder können bisher nur in einer kleinen Hütte unterrichtet werden - es fehlt an Platz und an Materialien. Die neue Schule soll drei Klassenräume, eine kleine Küche und einen Materialraum für den Lehrer haben. Die sanitären Anlagen mit drei Toiletten, Waschbecken und Duschen werden etwas außerhalb errichtet, so dass sie auch von Dorfbewohnern genutzt werden können.

Peter Orloffs Herzenswunsch

Spendentafel "RTL - Wir helfen Kindern"
© RTL

In der neuen Schule sollen die Guarani-Kinder zweisprachig unterrichtet werden - in Spanisch und Guarani. Dadurch sollen sie die Möglichkeit erhalten, ihre eigene Kultur weiter zu pflegen und zusätzlich eine Perspektive in der modernen Welt zu haben.

Die Schule ist Peter Orloffs Herzenswunsch. Von seiner Dschungelcamp-Gage hat er bereits 40.000 Euro an die RTL-Stiftung „Wir helfen Kindern“ gespendet. Im Video nimmt er uns mit in das argentinische Dorf.​

Helfen Sie mit, spenden Sie jetzt hier online oder schicken Sie einfach eine SMS mit Kinder an 44844 (10 Euro pro SMS). Jeder Cent kommt an!