RTL-Royal-Experte Michael Begasse: Das macht den "Mythos Diana" aus

RTL-Royal-Experte Michael Begasse: Das macht den "Mythos Diana" aus
RTL-Royal-Experte Michael Begasse: Das macht den "Mythos Diana" aus © RTL

Von Michael Begasse

Wenn ich heute, an ihrem 60. Geburtstag, an Prinzessin Diana denke, fallen mir viel weniger die vielen Bilder der damals meistfotografierten Frau der Welt ein, ich habe vielmehr Musik und Worte im Kopf: Ich höre „Candle in the Wind‘, live performed von Elton John bei der Trauerfeier der „Königin der Herzen“. „Goodbye England's rose, may you ever grow in our hearts” (zu deutsch: „Lebwohl du Rose Englands, mögest du für immer in unseren Herzen weiterwachsen“): Alleine schon dieser erste Satz ist Kunst, ist eine Hommage, eine letzte Liebeserklärung eines engen Freundes, der in diesen knapp vier Minuten scheinbar für jeden Menschen singt, der Diana kannte, der sie verehrte oder schlicht, der über ihren Unfalltod in Paris noch immer fassungslos ist.

Prinz Harry: "Was ich noch immer höre, ist ihr Lachen, das pure Lebensfreude ausstrahlte"

Die Frau, die Tabus gebrochen und das Königshaus brüskiert hat, die Prinzessin, der heute in London ihre Söhne William und Harry gedenken werden, hätte noch so viel erreichen können, hätte Themen setzen können, hätte Gutes tun können. „Sie war die beste Mutter der Welt“, hat Prinz Harry einmal über seine Mama gesagt. „Was ich noch immer höre, ist ihr Lachen, das pure Lebensfreude ausstrahlte.“

Und auch ich höre heute wieder etwas in meiner Erinnerung: „Und es kommt mir vor, als hättest du dein Leben wie eine Kerze im Wind gelebt“, singt Elton John in der Westminster Abbey am 6. September 1997 und der Popstar und blickt zornig in Richtung Königsfamilie. Die Kameras schalten um, auf eine Luftaufnahme des Hyde Park, wo Tausende ihren Tränen freien Lauf lassen. Mir als Reporter verschlägt es die Sprache. Es ist kaum auszuhalten: „Auf Wiedersehen, Rose Englands. Mögest du immer in unseren Herzen wachsen.“ Das BBC-Bild zeigt eine brennende Kerze in der Hand einer Frau. Und der Applaus der Menschen, ihre akustische Liebeserklärung für eine unvergessliche Prinzessin, lässt Diana in diesem Moment unsterblich werden.

Cover Diana Begleitheft Gala
Zum Diana-Thementag ist ein Begleitheft als Gemeinschafts-Produktion von GALA & Exclusiv entstanden. © gala

Alles rund um den 60. Geburtstag von Lady Diana, der Enthüllung ihrer Gedenkstatue und den spannenden Tonbandaufnahmen der „Prinzessin der Herzen“ zeigt RTL am 1. Juli 2021 im Rahmen des Diana-Thementags. Passend dazu ist ein Begleitheft als Gemeinschafts-Produktion von GALA & RTL Exclusiv entstanden. Auch Moderatorin Frauke Ludowig und Royal-Experte Michael Begasse wirkten hier mit.