VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

RTL-Moderatorin Miriam Lange ist zurück: "Es fühlt sich ein bisschen unwirklich an"

RTL-Moderatorin Miriam Lange ist zurück: "Es fühlt sich ein bisschen unwirklich an"
Miriam Lange mit ihren zwei kleinen Rabauken Luis und Lenn © Instagram

Miriam Lange ist zurück aus Babypause Nr. 2

Mikrofon statt Fläschen: RTL-Moderatorin Miriam Lange meldet sich aus der Babypause zurück. Am 1. April ist die 37-Jährige zum zweiten Mal Mama eines kleinen Jungen geworden. Im exklusiven Interview hat sie uns nun verraten, wie sie als zweifache Mama Beruf und Familie unter einen Hut bekommt.

So schafft Miriam Lange den Spagat zwischen Kind und Karriere

​Wie alt ist der Kleine jetzt und wo bleibt er, wenn du arbeitest?

Lenn ist ein halbes Jahr alt und erstmal kommen meine Mutter und meine Schwiegermutter im Wechsel, bis wir eine andere (Dauer-) Lösung gefunden haben.

Wird dir mulmig beim Gedanken daran, dass du Lenn jetzt abgeben musst?

Also, ich weiß ja, dass er in besten Händen ist. Und da es bei Luis auch schon super geklappt hat, bin ich da ganz zuversichtlich!

Wie geht die Arbeit jetzt für dich weiter?

Ich starte am Montag (23.10.) mit Punkt 12 für eine Woche und bin ab November auch wieder regelmäßig bei Explosiv im Einsatz.

Der Trend geht ja schwer zu Kind drei oder sogar vier – Wie sieht's bei dir aus?

Waaas?? Vier Kinder?? Da kenne ich bislang nur Heidi Klum und Victoria Beckham *grins*. Nee im Ernst, sag‘ niemals nie, aber ich gehe schwer davon aus, dass wir mit unseren zwei Super-Boys komplett sind!

Wie macht sich Lenn? Und Luis als Bruder?

„Zuckerbrot und Peitsche“ umschreibt es ganz gut! Luis kann super süß zu Lenn sein und die beiden kuscheln und busseln und dann testet er plötzlich aus, wie weit er gehen kann, und der Kleine bekommt ordentlich eine gewischt. Aber ich habe im Gefühl, dass sich Lenn eines Tages rächen wird.

Ist man nach so einer langen Pause aufgeregter vor der ersten Moderation?

Irgendwie schon und so ein bisschen unwirklich fühlt es sich im ersten Moment an, dass man wieder in 'eine ganz andere Welt' eintaucht! Aber ich freu' mich sehr drauf!