RTL-Moderatorin Katja Burkard spricht offen über ihre Wechseljahre und Ehekrise

Katja Burkard: So hat sie ihre Ehe gerettet
01:27 Min

Katja Burkard: So hat sie ihre Ehe gerettet

Katja Burkard spricht offen und ehrlich über ihre Wechseljahre

Die Beziehung von Katja Burkard und ihrem Partner Hans Mahr ist durch Höhen und Tiefen gegangen. Ein Auslöser für die Liebes-Probleme: Die Wechseljahre der RTL-Moderatorin. Wie sie es trotzdem schaffte, ihre Ehe zu retten, verrät sie im Video.

Katja Burkard: „Man wird einfach dünnhäutiger“

RTL-Moderatorin Katja Burkard nimmt kein Blatt vor den Mund und spricht jetzt auch ganz offen und ehrlich über die Beziehungsprobleme mit ihrem Partner Hans Mahr. Die beiden sind seit 1998 ein Paar und haben zwei gemeinsame Töchter. Wie in jeder anderen Beziehung läuft aber auch hier nicht immer alles rund: „Also mein Mann und ich hatten echt eine richtige Krise.“ Nicht zuletzt sind auch die Wechseljahre Auslöser für Streitigkeiten. „Man wird einfach dünnhäutiger“, so Katja Burkard.

katja burkard
Mittlerweile ist das Paar wieder glücklich. © 2013 Getty Images, Andreas Rentz

Katja Burkard: „Ich habe meinem Mann da einiges abverlangt“

Nicht nur für die 54-Jährige hat sich mit den Wechseljahren einiges geändert, auch ihrem Mann hat das viel abverlangt. „Mein Mann hat das natürlich ganz gewaltig mitbekommen“, sagt die Moderatorin. „Durch diese Dünnhäutigkeit ist mir eben auch aufgefallen, was bei uns Zuhause nicht stimmt.“ Ein Anstoß, um an der Beziehung zu arbeiten - und das mit Erfolg. 

Die Wechseljahre haben - trotz Hitzewallungen, plötzlichen Ausrastern und schlaflosen Nächten - also auch etwas Positives bei der Moderatorin hinterlassen. „Ich glaube, seit meinen Wechseljahren mag ich mich endlich“, sagt sie und spricht in ihrem neusten Buch "Wechseljahre? Keine Panik!" ganz offen und ehrlich über die Jahre, die jeder Frau irgendwann einmal bevorstehen.