Royal-Romance-Movie: So sehen Prinz Harry und Meghan Markle im Film aus

Meghan Markle und Prinz Harry heiraten bald
Zum Vergleich: Die echte Meghan Markle und der echte Prinz Harry © Getty, WPA Pool

So könnten Harry und Meghan im Bett aussehen

Prinz Harry mit Schlafzimmerblick und nur verhüllt von einem Satin-Bettlaken, Meghan Markle im pinkfarbenen Daniela-Katzenberger-Gedächtnis-Bademantel daneben – so würden sich die Royals nie zeigen. Aber wie es aussehen KÖNNTE, wenn das royale Brautpaar es sich daheim mal so richtig kuschelig macht, das zeigt uns jetzt Schauspielerin Parisa Fitz-Henley.

Die Meghan-Darstellerin postet ein erstes Bild

Die 41-jährige Schauspielerin mit jamaikanischen Wurzeln hat nämlich das allererste Bild von den Dreharbeiten zum Royal-Romance-Movie 'Harry & Meghan: The Royal Love Story' auf Instagram veröffentlicht. Die Aufnahme sieht weniger nach einem Szenenfoto aus, sondern wirkt eher wie ein Selfie mit ihrem Co-Star Murray Fraser, der Prinz Harry spielt.

Vor allem eins zeigt der Schnappschuss von Parisa Fitz-Henley aber: Die beiden Darsteller sind gut gecastet und sehen Prinz Harry und Meghan Markle wirklich recht ähnlich. Ob sie die beiden auch gut verkörpern können, wird sich zeigen, wenn die Romanze im TV läuft. 

Die Ausstrahlung soll kurz vor der royalen Hochzeit von Prinz Harry und der Ex-'Suits'-Schauspielerin Meghan Markle stattfinden. Und die ist für den 19. Mai 2018 geplant. Aber vorher werden wir sicher noch den einen oder anderen Schnipsel vom Set zu sehen bekommen.