VIP.de - Partner von RTL.de VIP.de - Menu Button mobile VIP.de - Menu Button close mobile
VIP.de - Partner von RTL.de

Royal-Reise durch Afrika: Baby Archie stiehlt allen die Show

Archie gibt einen High-Five
00:39 Min Archie gibt einen High-Five

Kleiner Mann ganz groß

Bei so süßen Bildern bekommt man beinahe einen Zuckerschock. Auf der Royal-Reise von Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) durch Afrika ist ihr vier Monate alte Sohn Archie natürlich auch dabei. Bei seinem allerersten öffentlichen Auftritt vor der Kamera stiehlt er seinen Eltern auch direkt die Show. Denn der kleine Archie verteilt doch glatt einen High-Five an den Geistlichen Desmond Tutu. Diese zuckersüßen Bilder sehen Sie in dem Video. 

Küsschen und High-Five

Für den kleinen Archie gab es, von dem Geistlichen und Friedensnobelpreisträger Tutu, auch gleich ein kleines Küsschen.

Archie bleibt oft bei seiner Nanny

Der Besuch bei Desmond Tutu war bisher der einzige offizielle Auftritt von Baby Archie in Afrika. Während die Herzogin und der Herzog von Sussex ihren royalen Verpflichtungen nachgehen, bleibt Archie wohlbehütet bei seiner Nanny. Einen Tag vor der Abreise wurde die zusammen mit Meghan und dem royalen Nachwuchs, auf der Reise nach Johannesburg, gesichtet. 

Royale-Reise neigt sich dem Ende

Die royale Afrikareise neigt sich langsam dem Ende. Insgesamt reisten die Royals neun Tage lang durch Afrika, Am 2. Oktober geht es zurück nach England. Hinter ihnen liegt ein straffes Programm, wie etwa ein Schulbesuch in Malawi mit Überraschungsauftritt oder die Inspektion eines Minenfeldes in Angola. Nach so einer aufregenden Reise freut sich die kleine Familie sicherlich auf die Heimreise nach London.