"Rosins Fettkampf": TV-Koch Frank Rosin möchte unter 100 Kilo kommen

Frank Rosin: "Mein Kampfgewicht lag mal bei 125 kg"
Vor dem Start der neuen TV-Show "Rosins Fettkampf - Lecker schlank mit Frank": Frank Rosin steht zu seinen Pfunden © © kabel eins/Willi Weber, SpotOn

In seiner neuen Show speckt er ab

Als Koch hat es Frank Rosin (52) nicht leicht, als TV-Koch schon zweimal nicht. Die Folge: In den vergangenen Jahren musste seine Waage immer mehr Gewicht stemmen und ein Millionenpublikum sah auch noch dabei zu, wie seine Wohlstandswampe wuchs. Mit der Show "Rosins Fettkampf - Lecker schlank mit Frank" will er nun den genau umgekehrten Weg gehen. Was sein angestrebtes Traumgewicht ist, mit welchen Gerichten er dort hinkommen will und auf welche Genüsse er dennoch nicht verzichten kann, das hat Rosin im Interview mit spot on news verraten.

Wie viele Kilos haben Sie denn in der letzten Zeit draufgepackt?

Frank Rosin: Das waren schon einige Kilos, mein "Kampfgewicht" lag zwischenzeitlich mal bei 125 kg.

Warum sind Sie zuletzt ein wenig aus dem Leim gegangen?

Rosin: Zum einen habe ich vor einigen Jahren aufgehört zu rauchen, was bekanntlich zu einer Gewichtszunahme führen kann, zum anderen habe ich einfach zu viel und zu gut gegessen, ohne mich dabei ausreichend zu bewegen.

Ist das derzeit auch Ihr Rekordgewicht?

Rosin: Nein, mein Startgewicht zur Sendung lag dann doch ein klein wenig unter meinem Höchstgewicht.

Was ist Ihr Wunschgewicht?

Rosin: Ich würde gerne unter 100 kg kommen.

Auf welches Lebensmittel können Sie auch während einer Diät auf keinen Fall verzichten?

Rosin: Ich gönne mir ab und an ein gutes Glas Wein. Hierauf würde ich nicht verzichten wollen.

Sie sind zwölf Jahre älter als Ihr Herausforderer, Kochkollege Sebastian Lege. Ist das eine Bürde für Sie?

Rosin: Ich sehe das eher als Ansporn. Nur weil ich ein paar Jahre älter bin, heißt das ja nicht, dass ich nicht ebenso gut oder sogar mehr abnehmen kann.

Haben Sie Angst vor dem berühmten Jojo-Effekt?

Rosin: Solange ich meinen neugewonnen Lebensstil beibehalte und weiterhin ausreichend Sport mache, nein. Wenn ich mal über die Strenge schlage, muss ich es dann halt mit mehr Sport oder geringerer Kalorienzufuhr ausgleichen.

Was ist Ihr Lieblingsgericht zum Abnehmen?

Rosin: Schwarzbrot mit Tomate, Landrahm und Spiegelei.

spot on news