VIP.de - Logo VIP.de - Partner von RTL.de

Rosie Huntington-Whiteley: Augen oder Lippen

Rosie Huntington-Whiteley: Augen oder Lippen
Rosie Huntington-Whiteley © BANG Showbiz

Rosie Huntington-Whiteley befolgt beim Schminken eine Regel: Entweder betont sie ihre Lippen oder ihre Augen.

Die 32-Jährige, die den 23-monatigen Sohn Jack mit ihrem Verlobten Jason Statham großzieht, enthüllte nun in einem Beauty-Tutorial für die britische 'Vogue' ein Geheimnis über ihren Make-up-Look. Wenn sich das Model etwas Farbe in sein Gesicht zaubern möchte, folgt es dem Motto "Weniger ist mehr", denn Rosie entscheidet sich entweder dafür, die Augen zu betonen, oder den Akzent auf die Lippen zu setzen - jedoch niemals beides gleichzeitig. Sie sagte: "Eine der Regeln, die ich immer befolge, ist, dass ich entweder meine Lippen oder meine Augen betone - in diesem Fall habe ich mich für kräftige Lippen und für eine dezente Farbe über den Augen entschieden, um das Gleichgewicht und das natürliche Aussehen zu erhalten." Außerdem ist sich die Britin sicher, dass ihre Wimpern der Schlüssel dafür sind, um jeden Look zu verwandeln. "Als nächstes kommt Mascara, ich nehme meine Wimpernzange, ich trage Mascara nie auf, ohne meine Wimpern vorher in Schwung zu bringen. Dies ist der Schlüssel, um meine Wimpern offen, geschwungen und definiert zu halten", erklärt die schöne Blondine in dem Tutorial weiter.

Rosie lerne zudem gerne neue Tricks von Make-up-Künstlern, wenn sie für ein Shooting am Set ist. So trägt das Model mit einem Wattestäbchen einen schillernden Lidschatten in den Augenwinkel auf. Das sei ein großartiger Tipp, den sie im Laufe der Jahre von Maskenbildnern erhalten habe und das sei wirklich eine "sehr einfache und effektive Möglichkeit, das Auge aufzuhellen".

BANG Showbiz