Rosenkrieg: Zwischen Anne Wünsche und Henning Merten fliegen die Fetzen

Rosenkrieg: Zwischen Anne Wünsche und Henning Merten fliegen die Fetzen
Anne Wünsche hat für Henning Merten nur noch Hass übrig © AEDT/WENN.com, WENN

Schauspielerin Anne Wünsche und Ex-Partner Henning Merten streiten sich auf Instagram.

Acht Jahre lang waren Anne Wünsche (27, 'Berlin Tag und Nacht') und Henning Merten (30) ein Paar, im Januar wurde das Liebesaus der beiden bekannt. Seitdem fliegen die Fetzen zwischen den beiden, der Rosenkrieg nimmt kein Ende, und das obwohl beide mittlerweile einen neuen Partner gefunden haben. Wegen der Kinder können die beiden den Kontakt allerdings nicht gänzlich abbrechen, doch die Kommunikation zwischen den beiden erscheint zunehmend schwierig. Beide hatten damals eine Tochter mit in die Beziehung gebracht und 2015 noch ein Mädchen bekommen.

Anne Wünsche zettelt öffentlichen Rosenkrieg an

Dank Instagram kann nun die ganze Welt an den Streitereien zwischen den beiden teilhaben. So erklärt Anne dann auch: "Ansonsten haben wir auch keinen Kontakt mehr, gar nicht mehr. Es geht nur um die Kinder. Ich möchte mit diesem Menschen auch nichts mehr zu tun haben, es funktioniert nicht mehr. Bei uns ist einfach nur noch Hass." Sie ertrage es nicht länger, dass Henning die Kinder bei den seltenen Besuchen "so krass in die Öffentlichkeit stellt." Sie räumt zwar ein, dass sie bei ihr auch in der Öffentlichkeit stünden, doch: "Bei ihm ist es aber halt eigentlich ein Ausnutzen, er hat seine Kinder ewig nicht gesehen. Er nimmt sie und es ist direkt eine Kooperation. Die sind nicht mal zehn Minuten da, Luna wird in ein Kleid gestopft, und es ist direkt eine Kooperation. Und das ist halt alles nur für die Öffentlichkeit."

Henning Merten wehrt sich

Es dauerte nicht lange, bis Henning Merten zum Gegenschlag ausholte. "Dass ich meine Kinder ausnutze oder für meine Kinder nicht da bin, stimmt gar nicht … Ihr habt bestimmt mitbekommen, dass ich weniger poste. Und dass ich für meine Kinder nicht da bin, kann auch nicht sein. Jeder der meine Stories sieht, sieht, dass ich, wenn ich meine Kinder habe, auch ein, zwei Stories poste, damit man sieht, dass ich meine Kinder habe, damit ich dem schon mal aus dem Weg gehe", so Henning.

Und auch das konnte Anne natürlich nicht auf sich sitzen lassen. "Ich ertrage das nicht mehr, ich habe auf dieses Spiel einfach keine Lust mehr. Deswegen überlege ich, einen kompletten Cut zu machen", so ihre Reaktion. Es scheint nicht so, als ob sich die Wogen zwischen Anne Wünsche und Henning Merten demnächst glätten werden - den Kindern wäre es allerdings zu wünschen.

© Cover Media