Rolf von Sydow: Regisseur verstirbt 48 Stunden vor seinem 95. Geburtstag

ARCHIV - 16.05.2004, Baden-Württemberg, Baden-Baden: Regisseur Rolf von Sydow lächelt. Von Sydow hat deutsche Fernsehgeschichte geschrieben. Er feiert am 18.06.2019 seinen 95. Geburtstag. (zu dpa "Von Durbridge bis Pilcher - Regisseur Rolf von Sydow
Regisseur Rolf von Sydow ist mit 94 Jahren gestorben. © dpa, Uli Deck, rf_gr sab

Bekannt aus „Tatort" und „Rosamunde Pilcher"

Der Regisseur Rolf von Sydow ist tot. Er sei am Sonntag im Alter von 94 Jahren gestorben, sagte seine Frau Susanne von Sydow der Deutschen Presse-Agentur am Montag. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung berichtet.

„Friedlich eingeschlafen"

Wie Rolf von Sydows Frau zu "Bild" sagte, sei ihr Mann "friedlich zu Hause eingeschlafen“. Die beiden waren seit 36 Jahren verheiratet.

Bekannt war Rolf von Sydow durch TV-Hits wie "Tatort", "Rosamunde Pilcher" oder "Zwei Münchner in Hamburg" mit Uschi Glas. Nur 48 Stunden vor seinem 95. Geburtstag starb der Regisseur.