Roland Kaiser: Singverbot wegen Stimmbandentzündung

Roland Kaiser: Singverbot wegen Stimmbandentzündung
Roland Kaiser © BANG Showbiz

Roland Kaiser muss wegen einer akuten Stimmbandentzündung seine Konzerte absagen.

Der 'Warum hast Du nicht nein gesagt'-Hitmacher leidet zurzeit an einer Stimmbandentzündung und wurde deshalb von seinen Ärzten krank geschrieben, um seine Stimme zu schonen. Sein Auftritt am 27. September in Österreich wurde bereits abgesagt, auch seine nächsten Konzerte am 4. Oktober in Ellmau und am 5. Oktober in Dresden kann er nicht wahrnehmen und mussten daher gecancelt werden.

Auf seiner Facebookseite gab er sichtlich niedergeschlagen die traurige Mitteilung bekannt und entschuldigte sich bei seinen Fans: "Leider haben mir die Ärzte für diese Woche ein striktes Auftrittsverbot erteilt. Ich werde mich diesem schweren Herzens fügen und bitte meine Fans um Verständnis. Ich werde mich nun entsprechend zurücknehmen und mich ab jetzt in meinem ohnehin anstehenden Urlaub richtig auskurieren. Ich freue mich, Euch alle ganz bald wiederzusehen."

Wie mit den bereits verkauften Tickets verfahren wird, ist bislang noch nicht bekannt. Da Roland sich aber erst einmal in seinen wohlverdienten Urlaub verabschiedet hat, ist davon auszugehen, dass die Tickets wahrscheinlich erstattet werden.

BANG Showbiz