Rocco Stark spricht über Ehe-Aus mit seiner Nathalie

Emotionale Worte

Vier Monate ist es her, dass sich Rocco Stark und seine Nathalie getrennt haben. Für den Sohn von Uwe Ochsenknecht keine leichte Situation. Im Interview mit RTL spricht er nun über das Aus. Warum er immer noch seinen Ehering trägt, verrät er im Video.

„Mein Wunsch war es, dass wir zusammen alt werden“

„Das war für mich eine sehr, sehr schwere Zeit“, gibt Rocco Stark offen zu. Sieben Monate waren der Schauspieler und seine Nathalie verheiratet. Dann das plötzliche Aus Ende Januar diesen Jahres. Auf Instagram schrieb er dazu: „Mein Wunsch war es, dass wir zusammen alt werden. Bis dass der Tod uns scheidet eben. Nur wird das leider nicht so enden.“

Um sich von der Trennung abzulenken, hat Rocco sich in die Arbeit gestürzt: Er veröffentlicht demnächst ein Fitness-Kochbuch.