Ist das echt?

Rocco Stark: Hat er seine Mucki-Fotos vorher bearbeiten lassen?

Holla die Waldfee!

Rocco Stark (33) präsentiert seinen durchtrainierten Körper. Kein Gramm Fett – dafür ganz schön viele Muskeln! Doch sein neues Ich kommt nicht bei jedem gut an.

Photoshop? Von wegen!

Ganze 15 Kilo hat Rocco Stark abgenommen. Statt Speck präsentiert der Sohn von Uwe Ochsenknecht (63) nun einen stählernen Body – samt Mini-Taille. Das kommt den Fans des Schauspielers ein wenig komisch vor. Sie werfen ihm Fotobearbeitung vor. Doch der 33-Jährige kontert die Vorwürfe sofort mit einem Video und präsentiert seinen durchtrainierten Körper im Bewegtbild.

Rocco Stark joggt sich die Kilos vom Leib

"Momentan schwanke ich zwischen 65 und 68 Kilo bei einer Körpergröße von 1,76 Meter“, verriet er kürzlich im Interview mit RTL.de. Geschafft hat er das durch knallharte Disziplin. Täglich steht er um 4 Uhr auf und läuft einen Halbmarathon! Das Ergebnis kann sich sehen lassen…

weitere Stories laden