Rocco Stark cancelt große Hochzeitssause

Rocco Stark: Es gibt keine große Hochzeitsfeier
Rocco Stark © BANG Showbiz

Rocco Stark feiert seine Hochzeit nun doch nicht groß nach

Eigentlich war alles ganz anders geplant: Der 32-Jährige heiratete im Sommer dieses Jahres seine Freundin Nathalie im ganz kleinen Kreis, nur sechs Personen standen auf der Gästeliste. Damals waren sie sich noch ganz sicher, noch einmal groß "nachfeiern" zu wollen, um alle anderen Freunde und Familienmitglieder einzuladen. Und jetzt? Sind die Pläne über Bord geworfen!

Im Interview mit 'Promiflash' erklärte der 32-jährige Sohn des Schauspielers Uwe Ochsenknecht die Gründe für die Absage: "Ich würde wahrscheinlich von morgens bis abends nur dastehen und quatschen, quatschen, quatschen und meine Frau würde neben mir stehen und nur die Augen rollen." Am Ende gehe man um zwei Uhr nachts ins Bett und sei einfach nur müde. Und wenn man sich anhört, wie er von seiner kleinen Sommerhochzeit schwärmt, ist es wohl nachzuvollziehen, warum er die große Sause abgeblasen hat: "Wir waren acht Leute, das war natürlich grandios. Du sitzt zusammen am Tisch, kannst mit jedem reden, jeder kriegt alles mit. Als die Hochzeit dann vorbei war, fanden wir es eigentlich so schön, dass wir gesagt haben, das kann man gar nicht toppen." Und so soll es nun wohl auch sein.

BANG Showbiz