Robin Thicke in Autounfall verwickelt - fast überschlug sich das Auto

Robin Thicke war in einem dramatischen Autounfall verwickelt - zum Glück sind alle Beteiligten mit ihrem Leben davongekommen.
Robin Thicke war in einem dramatischen Autounfall verwickelt - zum Glück sind alle Beteiligten mit ihrem Leben davongekommen. © picture alliance

Schrecksekunde für Robin Thicke

Es hätte eine schöne Spritztour durchs malerische Malibu sein können, doch bei einer Autofahrt mit ihrem Luxus-SUV kam es für Robin Thicke (42) und seine Verlovte April Love Geary (24) zu einem dramatischen Ereignis: Wie das US-amerikanische Promi-Portal "TMZ" meldet, wurde das Paar in einen schweren Autounfall verwickelt. 

Keine Verletzten, aber ein hoher Sachschaden

Glücklicherweise wurde bei dem Crash niemand ernsthaft verletzt. Augenzeugen sollen berichtet haben, dass Thicke als Beifahrer neben seiner Partnerin in dem Luxus-SUV Platz genommen habe. Nachdem schon sein Haus in Kalifornien den Waldbränden von Herbst 2018 zum Opfer gefallen ist, muss Thicke sich jetzt also auch vom Luxus-Wagen verabschieden.

Die Mutter seiner beiden Töchter sei mit einem anderen Wagen kollidiert, in dem sich junge Leute befunden haben. Der Wagen der Gruppe sei von der Straße ab - und neben der Fahrbahn zum Stehen gekommen. Ein Überschlag sei nur knapp verhindert worden. Nach dem Aufprall sei Thicke jedoch sofort aus dem Fahrzeug ausgestiegen, um sich um alles zu kümmern. Trotz des hohen Sachschadens musste niemand zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

spot on news

Im Video: Robin Thicke ist Dreifach-Papa