Robert De Niro: Scheidung am Valentinstag

Robert De Niro: Scheidung am Valentinstag
Robert De Niro und seine Frau Grace Hightower waren 21 Jahre lang ein Paar © Joseph Marzullo/WENN.com, WENN

Was für ein Datum für eine Trennung: Am Tag der Liebe soll Robert De Niro vor dem Scheidungsrichter erscheinen.

Während andere romantische Überraschungen für ihre Herzensmenschen planen oder sich auf ein Candlelight-Dinner freuen, hat Robert De Niro (76) am Valentinstag 2020 einen Termin beim Scheidungsrichter. Der Schauspieler ('The Irishman') und seine Noch-Frau Grace Hightower (64) hatten bereits vor über einem Jahr die entsprechenden Papiere eingereicht.

"Einen schönen Valentinstag!"

Allerdings hat das einstige Paar in der Zwischenzeit nicht etwa auf der faulen Haut gelegen. Vielmehr hatten Robert und Grace viel Energie in den Versuch gesteckt, das Sorgerecht für ihre achtjährige Tochter Helen zu klären. Am Dienstag (14. Januar) kam es endlich zu einer Einigung und man traf sich vor Gericht, um die nächsten Schritte einzuleiten. Richter Matthew Cooper vom Manhattan Supreme Court setzte daraufhin den romantischsten Tag des Jahres als Gerichtstermin fest und scherzte laut 'New York Post' zunächst: "Einen schönen Valentinstag!"

Muss Robert De Niro zahlen?

Doch dann wurde es ernst, und Cooper fuhr fort: "Ich bin davon unterrichtet worden, dass beide Parteien eine Einigung bezüglich des Sorgerechts für das Kind erreicht haben, in diesem Falle ihrer Tochter. Ich muss noch einige Fragen klären, um sicherzustellen, dass alle aus freien Stücken und vollständig informiert dieser Einigung zustimmen." Weitere Details der Scheidung sind nach wie vor in Arbeit, darunter auch finanzielle Reglungen. Obwohl sie einen Ehevertrag unterschrieben hatte, verlangt Grace die Hälfte von Robert De Niros Vermögen. Doch der Richter glaubt, dass sich Einzelheiten jetzt schnell regeln lassen. "Hoffentlich haben wir alles in ein paar Monaten abgeschlossen", wird Cooper zitiert. Ob Grace Hightower und Robert De Niro sich wohl nach ihrem Termin am Valentinstag mit einem romantischen Dinner belohnen?

© Cover Media