Wie süß!

Robbie Williams: Erstes Foto mit Baby Beau

Erstes Papa-Sohn-Foto mit seinem Jüngsten

Am Valentinstag überraschte Popstar Robbie Williams (46) sein Fans: Er ist zum vierten Mal Papa geworden. Seine Frau Ayda Field Williams (40) postet jetzt das erste Papa-Sohn-Foto. Der Junge namens Beau Benedict Enthoven Williams kam laut Instagram-Post mit Hilfe einer Leihmutter zur Welt - genauso wie seine Schwester Coco. Das süße Bild von Papa Robbie mit seinem Jüngsten gibt es Video. 

„A Beau-tiful Moment“

Zu dem Foto schreibt Ayda: „A Beau-tiful Moment“ (auf Deutsch, „ein wundervoller Moment“). Die Mama spielt dabei ziemlich kreativ auf den Namen ihres Sohnes an. Total vernarrt eben - finden auch die Fans: „Das süßeste Baby überhaupt!“, finden sie.

Warum kam Robbies Sohn Beau per Leihmutter zur Welt?

Theodora Rose Williams (7) und Charlton Valentine Williams (5) hatte Ayda noch selbst zur Welt gebracht, Colette Josephine Williams (1) und Beau Benedict Enthoven allerdings nicht. Im Gespräch mit dem britischen „Telegraph“ verriet Robbie auch warum. Es gebe wohl sowohl bei ihm, als auch bei Ayda Fruchtbartkeitsprobleme und deshalb haben sie es mit einer Leihmutter versucht. Die Leihmutter gehört für Robbie schon zur Familie: „Wir lieben sie und sie liebt uns, für mich ist es nicht komisch.“ 

Im Video: Mama Ayda Field über ihre Ehe mit Robbie Williams

Ayda Field über ihre Ehe mit Robbie Williams
01:24 Min

Ayda Field über ihre Ehe mit Robbie Williams