Hat Kubi die beiden beklaut?

XXL-Beef zwischen Kubilay Özdemir und Johannes & Jessica Haller

Beef zwischen Johannes Haller und Kubilay Özdemir
00:35 Min

Beef zwischen Johannes Haller und Kubilay Özdemir

Was ist denn da los? Johannes und Jessica Haller sind offenbar heftig mit Kubilay Özdemir aneinandergeraten. Schlagzeilen kennt man um den ja meistens vom Dauerstress mit seiner Ex-Verlobten Georgina Fleur. Doch die Hallers werfen Kubi nun vor, dass dieser im Büro ihres Boots-Verleihs auf Ibiza eine Sonnenbrille mitgehen ließ. Und nicht nur das: Darauf angesprochen soll der ehemalige „Sommerhaus der Stars“-Bewohner das „Bachelorette“-Paar beschimpft und bedroht haben.

"Wir achten ab sofort noch mal mehr auf unsere Sicherheit!"

Zunächst hatte das „Ok“-Magzin über den angeblichen Vorfall berichtet, der nun hohe Wellen zu schlagen scheint. Kubilay weist die Vorwürfe zurück. Auf Nachfrage von RTL gibt er an, dass er Johannes’ Brille aus Versehen mit seiner verwechselt habe. Das schrieb er auch Johannes in einer Nachricht und kündigte dort an, die Brille am nächsten Tag zurückzubringen.

Doch Kubis Auftreten scheint Jessica alles andere als geheuer gewesen zu sein. „Ich sage euch, das war nicht lustig. Jemand, der einfach reinkommt, einem viel zu nah kommt und dann noch so tut, als wäre man Freunde, ist eine Sache - aber dann auch noch uns als Familie zu bedrohen, ist einfach zu viel“, berichtet sie in einem Q&A bei Instagram. Sie und Johannes würden ab sofort noch mehr auf ihre Sicherheit achten. Denn: Man wisse nie, wer einem (vermutlich) unberechenbar auf Drogen begegne. Ob damit Kubi gemeint ist? Auch Johannes scheint nach der Begegnung durch den Wind zu sein. „Ich ärgere mich so sehr über mich selbst und es hat mir wirklich Angst gemacht“, schreibt er bei Instagram

Kubi warnt vor Johannes

Dort meldet sich auch Kubi zu dem Vorfall zu Wort. „Leute, geht bei Johannes & Co kein Boot mieten. Er wird euch garantiert als Dieb darstellen, um Aufmerksamkeit zu erhalten“, stichelt er. Er habe fünf Zeugen, die dabei gewesen seien. Er wisse nicht, gegen welchen Angriff und falsche Anschuldigungen er sich noch wehren müsse. „Soll ich jetzt rüberfahren und ihn in den Arsch treten?“, fragt er in seiner Story, in der er ebenfalls witzelt, dass er Johannes’ Brille versteigern wolle. Lachen können die Hallers darüber aber vermutlich nicht. (abl)