Ric Ocasek: Vor seinem Tod änderte er sein Testament

Ric Ocasek: Vor seinem Tod änderte er sein Testament
Ric Ocasek enterbte seine Ex © Derrick Salters/WENN.com, WENN

Ric Ocasek, Frontmann der Achtizger-Band The Cars, starb Mitte September. Jetzt stellte sich heraus, dass er vor seinem Tod seine Frau Paulina Porizkova aus seinem Testament strich.

Als Ric Ocasek (†75) am 15. September starb, war der Musiker zumindest auf dem Papier noch mit Paulina Porizkova (54) verheiratet. Doch der Star der Band The Cars und das einstige Supermodel hatten sich schon 2017 getrennt. Auf dem Papier waren sie allerdings noch immer verheiratet.

Kein Geld für Paulina

Bislang war man eigentlich immer davon ausgegangen, dass die Trennung von Ric und Paulina im Guten erfolgt sei. Ihre Scheidung lief, eigentlich schien es keine Probleme zu geben. Doch das Testament, welches der Star hinterließ, spricht scheinbar eine ganz andere Sprache. 'Page Six', die Klatschseite der New York Post, will nämlich erfahren haben, dass Ric erst zwei Wochen vor seinem Tod seinen letzten Willen umschreiben ließ. Die Änderung? Paulina geht künftig leer aus. "Ich habe keine Vorkehrungen für meine Frau Paulina Porizkova getroffen, da wir uns mitten in der Scheidung befinden", soll es in dem Dokument heißen. Es trägt das Datum 28. August 2019.