Hersteller-Check

3 Dyson-Produkte revolutionieren den Markt – zu Recht?

Dyson: Zwei Frauen verwenden Dyson-Haarprodukte.
Dyson: Lohnt sich der Kauf dieser Produkte? © Dyson

Dyson hat sich bereits auf dem Staubsauger-Markt gegen etablierte deutsche Unternehmen durchgesetzt. Und auch in Sachen Haarstyling-Produkte ist dem britischen Unternehmen der große Durchbruch gelungen: Mit dem Dyson Airwrap oder dem Supersonic etablierte sich Dyson sogar in der jungen Zielgruppe, auf Social Media schlugen etliche Produkte sichtlich hohe Wellen.

Dysons Kernkompetenz: normale Haushaltsgeräte in innovative und stylische Gadgets zu verwandeln und ihnen einen ganz neuen Schliff zu verpassen. Das hat aber auch seinen Preis. Dysons High-End-Produkte kosten eine ordentliche Stange Geld. Wir haben drei der spannendsten Dyson-Produkte für Sie, die revolutionär anders sind. Aber lohnt sich der Preis?

Dyson Supersonic HD07: Allrounder-Haartrockner stylt jede Frisur

Futuristisch kommt der Dyson Supersonic daher: Die Form des Produktes lässt erahnen, dass es sich hierbei um einen Föhn handelt. Dabei funktioniert er anders als handelsübliche Modelle. Der Haartrockner zieht die Luft aus dem Handteil und erhitzt sie erst im oberen Teil des Gerätes auf bis zu 150 Grad Celsius. Das Dyson-Produkt soll laut Hersteller zudem angenehm leise sein. Wer sich also gerne die Haare zu später Stunde trocknet – und seine Nachbarn nicht verärgern möchte – könnte mit dem Gerät gut bedient sein.

  • Maximale Leistung: 1.600 Watt
  • Gebläsestufen: 3
  • Temperaturstufen: 4
  • Preis: 449 Euro

Trotz des vergleichsweise hohen Preises von knapp 450 Euro scheinen viele Leute nicht abgeschreckt zu sein. Über 320 Saturn-Kunden bewerten den Marken-Haartrockner mit 4,9 von 5 Sternen im Durchschnitt und betonen das schnelle und trockene Finish ihrer Haare. Außerdem überzeuge die komplexe Technik, die sich im Dyson-Haartrockner verbirgt.

Lohnt sich der Preis? Wer sich schon immer einen Hightech-Föhn zulegen wollte, wird sicherlich – irgendwann – über den Preis hinwegkommen, denn das Produkt beeindruckt mit seiner haarfreundlichen Technik. Haben Sie allerdings keine enorm hohen Erwartungen an Ihren Haartrockner, könnte der hohe Preis zum Problem werden. Schließlich kosten ganz einfache Haartrockner gerade einmal um die 50 Euro.

Dyson Airwrap: Der Social-Media-Star unter den Dyson-Geräten

Ob auf TikTok oder Instagram: Der Dyson Airwrap wurde über Nacht zum Superstar. Kein Wunder: Innerhalb weniger Minuten zaubert das innovative Gerät nicht nur wunderschöne Locken – der Dyson-Star kann auch noch föhnen und glätten. Und das ohne viel Hitze. Die Maximaltemperatur liegt hier nur bei 90 Grad. Ein üblicher Lockenstab wird in der Regel schließlich bis zu 210 Grad heiß. Zudem ist kein aufwendiges Styling nötig: Der Lockenstab saugt mit warmer Föhnluft Ihre Haarsträhnen an und kreiert so süße Wellen und Locken.

  • Maximale Temperatur: 90 Grad Celsius
  • Aufsätze: Lockenaufsätze, Smoothing-Bürsten, Volumenbürste und Trocknungsaufsatz
  • Gebläsestufen: 3
  • Preis: 549 Euro

Anders als bei üblichen Lockenstäben können Sie hier sogar Ihre feuchten Haare frisieren. Während des Stylings trocknet Ihr Haar – das verkürzt definitiv viele Haar-Routinen. Apropos trocknen: Unter den sechs verschiedenen Aufsätzen befindet sich auch ein Haartrockner-Kopf. Ein zusätzlicher Haartrockner ist also nicht mehr nötig.

Lohnt sich der Preis? Durch das schnelle und vielfältige Styling beweist sich das Gerät als rentabel. Wer seine Haare allerdings sehr selten mit technischen Geräten stylt, wird bei dem Preis von circa 550 verständlicherweise Bauchschmerzen kriegen – dann lohnt sich der Airwrap natürlich nicht. Im Großen und Ganzen überzeugt das Teil aber mit seiner Allrounder-Funktion. Das bestätigen Tests: Computer Bild verleiht dem Dyson Airwrap eine gute Note und hebt den niedrigen Stromverbrauch hervor.

Dyson V12 Slim Absolute: Der unkomplizierte Akkustaubsauger

Nicht nur Haarstyling hat Dyson drauf. Auch im Haushalt dienen Dyson-Produkte als verlässliche Helferlein. Insbesondere die altbekannten kabellosen High-End-Staubsauger sind heiß begehrt. Der Dyson V12 Slim Absolute ist ein gutes Beispiel: Das Dyson-Gerät ist in seiner Handhabung angenehm unkompliziert und sorgt mit seiner starken Saugkraft für glänzende Böden. So sieht es auch das Verbraucher-Portal Chip.de: Die Staubaufnahme des V12 Slims wurde mit einer guten Note von 1,6 bewertet.

  • Maximale Leistung: 545 Watt
  • Staubbehälter-Volumen: 0,35 Liter
  • System: Akku
  • Preis: 619,99 Euro

Statt eines Kabels dient hier ein integrierter Akku für die Lebensenergie des Saugers. Auf minimaler Leistung hält das Dyson-Produkt bis zu eine Stunde durch. Bei höchster Leistung geht der Sauger allerdings schon nach weniger als 10 Minuten aus. Dafür lässt er sich schnell wieder aufladen.

Lohnt sich der Kauf? Bei 619,99 Euro handelt es sich keineswegs um ein Schnäppchen. Andere Akkustaubsauger gehen tatsächlich für viel weniger Geld über die Ladentheke – je nach Gerät gibt es aber erhebliche Unterschiede bei Leistung und Akku-Power. Wer sich seinen Haushalt aber nicht mehr ohne Dyson vorstellen kann, wird mit dem V12 Slim Absolute 2022 zufrieden sein – schließlich sind die Portemonnaies der Dyson-Fans die hohen Preise bereits gewohnt.

Bei Dyson bezahlen wir auch für den Namen

Ob Supersonic, Airwrap oder V12 Slim: Dyson überrascht uns immer wieder mit innovativen Ideen und futuristischen Designs. Gleichzeitig schockieren die Preise der Produkte den einen oder anderen. Und das ist mehr als verständlich. Am Ende des Tages handelt es sich jedoch um eine High-End-Technikmarke. Auch wenn sich auch der Name der Brand etwas auf den Kaufpreis niederschlägt, begeistern die Produkte in etlichen Tests mit ihrer Qualität. Das bedeutet: Einen finanziell bewussten Einkauf in der Welt von Dyson bereut man in der Regel nicht.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.