Ray J: Scheidung schon wieder verworfen

Ray J: Scheidung schon wieder verworfen
Ray J und Princess Love © BANG Showbiz

Ray J hat erneut ein Gericht gebeten, seine Scheidung zu verwerfen.

Der ‚One Wish‘-Sänger und die Reality-TV-Darstellerin Princess Love – die 2016 heirateten – haben sich in den letzten Jahren immer wieder voneinander entfremdet, bevor sie wieder zueinander fanden, und diese Woche hat der Star laut TMZ erneut Dokumente in Los Angeles eingereicht, um den Scheidungsantrag wieder zurückzuziehen.

Ray reichte im Oktober 2021 die Scheidung von Princess ein, mit der er Tochter Melody (4) und Sohn Epik (3) hat, während er gegen eine Lungenentzündung kämpfte. Der 42-jährige Sänger reichte die Papiere beim Los Angeles Superior Court ein, um seine Ehe mit dem ‚Love and Hip Hop‘-Star zu beenden. Ray hatte im September 2020 schon einmal die Scheidung eingereicht und er sagte damals, dass die rechtliche Trennung von Princess „das Beste“ sei. Er erklärte: „Weißt du, ich liebe sie und ich liebe meine Babys und es ist nur persönlich, aber sie weiß, was ich für sie empfinde. Ich denke nur, dass ich sicherstellen möchte, dass alle glücklich sind, dass jeder das Leben genießt und dass dies ihr helfen kann, mehr zu lächeln und zu genießen, wer sie ist und ihr Leben zu genießen. Weißt du, manchmal ist es das Beste, was man tun kann.“

Aber im März 2021 sagte das Paar die Trennung ab, nachdem es beschlossen hatte, der Romanze noch eine Chance zu geben. Laut den damals erhaltenen Dokumenten reichte Princess die Papiere im Februar desselben Jahres ein und Ray unterzeichnete sie und sie wurde vom Gerichtsschreiber eingetragen.

BANG Showbiz

weitere Stories laden