Rapperin Sabrina Setlur will grau werden

Sabrina Setlur bald grau?
00:43 Min

Sabrina Setlur bald grau?

Ansätze ade!

Sabrina Setlur (45) hat keine Lust mehr aufs Haarefärben. Der Grund: Bei ihr schmuggelt sich das eine oder andere graue Haar in die Mähne. Da immer den Ansatz nachzufärben nervt die Rapperin – deswegen will sie in Zukunft lieber ganz grau sein, wie sie im Interview mit RTL verrät.

Sabrina Setlur: „Es ist eine verkappte Eitelkeit“

Graue Haare entsprechen für viele nicht dem Schönheitsideal. Lieber wird gesträhnt, getönt oder gefärbt. „Es ist eine verkappte Eitelkeit, dass man sagt, das sieht nicht gut aus“, so Setlur. Und genau davon will sie nun Abstand nehmen. Aber: Eines stört die 45-Jährige dann doch am Alterungsprozess der Haare. Was genau, und wie sie sich die haarige Veränderung vorstellt, erklärt sie im Video.

Birgit Schrowange macht's vor

Auch RTL-Moderatorin Birgit Schrowange (61) steht inzwischen zu ihrern natürlichen Haaren. 2017 nahm sie die brünette Perücke ab und präsentiert sich seither mit ihrer grauen Mähne.