Vorläufiger Abschied von Deutschland

Rapper Cro: Exotische Auszeit - hier bastelt der Musiker an seinem neuen Album „trip“

 Rapper Cro arbeitet an seinem neuen Album.
Rapper Cro lebt jetzt auf Bali. © dpa, Bernd Weissbrod

Rapper Cro genießt die Auszeit

Rapper Cro (30), der mit bürgerlichem Namen Caro Waibel heißt, hat die meiste Zeit der Coronapandemie in einer Villa auf der indonesischen Insel Bali verbracht. Wer aber denkt, er hätte dort nur relaxt oder Partys gefeiert, der irrt. Vor wenigen Tagen verriet der Rapper auf Instagram, dass er eifrig an seinem neuen Album arbeitet.

Neue Maske, neues Album!

Der Stuttgarter Rapper Cro hatte sich zuletzt ohne sein Markenzeichen, die Pandamaske, gezeigt. Stattdessen hatte er eine Maske an, die einem Yoda-ähnlichen Wesen ähnelte. Viele Fans befürchteten ein Karriereende. Doch Cro nutzt den Lockdown, um im paradiesischen Bali neue Songs zu schreiben. Auf Instagram bewirbt er jetzt sein neues Doppelalbum „trip“, welches im April 2021 veröffentlich wird. Die Fans können sich auf ein Album freuen, auf dem der Rapper eine musikalische Reise durch verschiedenste Genres unternimmt. In einem exklusiven Showcase – vor traumhafter Kulisse vor der indonesischen Insel Flores – gibt der 30-Jährige einen Vorgeschmack auf sein neues Album.

Cro: "Ich bin immer noch der Typ von damals"

Die neue musikalische Reise des Maskenmanns hat gerade erst begonnen. „Die erste Seite des Albums ist trippy, aber auch echt und ehrlich in den Texten, die zweite Seite eher frech und leicht - weil genau diese beiden Herzen auch in meiner Brust schlagen. Einerseits nerde ich mich in dieses Musikding hinein, suche stundenlang nach dem richtigen Gitarrensound und habe Bock auf ausgecheckte Songs. Aber genauso bin ich auch immer noch der Typ von damals, der die nicen Melodien hat, die leicht ins Ohr gehen“, so der Deutsch-Rapper.

Cros neue Maske sieht gewöhnungsbedürftig aus
00:52 Min

Cros neue Maske sieht gewöhnungsbedürftig aus