Rammsteins „Europe Stadium Tour“ geht 2020 weiter!

Rammstein: Ihre Tour geht 2020 in Runde zwei!
Rammstein © BANG Showbiz

Rammstein setzen ihre 'Europe Stadium Tour' kommendes Jahr fort.

Die deutschen Rock-Urgesteine rund um Sänger Till Lindemann ließen die Bombe am Montagnachmittag (24. Juni) um kurz vor 17 Uhr platzen! Auf ihrer offiziellen Webseite sowie in den sozialen Netzwerken erschien eine animierte Grafik, die Fotos von 17 Städten in Europa nacheinander durchlaufen lässt. Darunter war zu lesen: "Get ready for 2020."

Somit ergibt sich kommendes Jahr eine neue Chance für eingefleischte Rammstein-Fans, ihre Lieblings-Band doch noch "live und in Farbe" zu sehen. 2018 hatte es leider viele lange Gesichter unter den Rock-Liebhabern gegeben, da die Tickets für die Konzerte in diesem Jahr innerhalb von vier Stunden beim Ticketanbieter Eventim vergriffen waren - und zwar alle 800.000 - und die Webseite des Online-Händlers zeitweise sogar wegen zu großer Nachfrage zusammenbrach.

Bei den Städten, in denen die Band bestehend aus Till Lindemann, Richard Kruspe, Paul Landers, Oliver Riedel, Christoph Schneider und Christian Lorenz 2020 zu sehen sein wird, handelt es sich um Berlin, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg, Leipzig, Warschau, Tallinn, Trondheim, Göteburg, Arhus, Klagenfurt, Zürich, Ostende, Belfast, Nimwegen, Lyon und Turin. Wann genau die Spektakel allerdings stattfinden und wo die begehrten Tickets zu haben sein werden, ließen Rammstein bislang offen.

Die Fans sind allerdings schon jetzt begeistert und feierten die bloße Ankündigung zusätzlicher Shows. Allein auf Instagram hatte der Post der Rocker innerhalb von zwei Stunden knapp 210.000 Likes zu verbuchen. Das ist mal pure Fan-Leidenschaft!

BANG Showbiz