Rainn Wilson und Larry Wilmore in ‘Jerry and Marge Go Large’

Rainn Wilson und Larry Wilmore in ‘Jerry and Marge Go Large’
Rainn Wilson © BANG Showbiz

Rainn Wilson und Larry Wilmore haben sich der Besetzung von ‘Jerry and Marge Go Large’ angeschlossen.

Die beiden Stars werden laut ‘Deadline’ neben Bryan Cranston und Annette Bening in David Frankels Film spielen, der einer der ersten Originalfilme auf dem ViacomCBS-Streamingdienst sein wird.

Das Projekt erzählt die wahre Geschichte, wie der Rentner Jerry Selbee (Cranston) ein mathematisches Schlupfloch in der Lotterie von Massachusetts entdeckt und mit Hilfe seiner Frau Marge (Bening) 27 Millionen Dollar gewinnt und das Geld nutzt, um eine kleine Stadt in Michigan wiederzubeleben.

Brad Copeland hat das Drehbuch für das Projekt geschrieben, Gil Netter produziert mit Levantine Films. Kevin Halloran fungiert als ausführender Produzent. Der Film basiert auf einem Artikel von Jason Fagone für ‘The Huffington Post’.

Rainn spielte kürzlich in dem Thriller 'Don't Tell a Soul' mit, in dem es um einen Wachmann geht, der bei der Verfolgung von zwei diebischen Teenagern in einen Brunnen fällt. Für die Rolle habe er seine Klaustrophobie-Ängste überwinden müssen, so der 55-jährige Schauspieler.

BANG Showbiz