Rätselraten um Fan Bingbing: Von Chinas Superstar fehlt jede Spur

Von Schauspielerin Fan Bingbing fehlt jede Spur

Sie ist DER weibliche Superstar in China: Fan Bingbing ist Schauspielerin und gehört in ihrem Heimatland zu den Topverdienern. In einem Jahr soll sie unglaubliche 40 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Doch seit einigen Monaten ist die 36-Jährige spurlos verschwunden.

Ist Chinas Superstar Fan Bingbing untergetaucht?

Schon seit über zwei Monaten hat man die Schauspielerin aus Fernost nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen. Zuletzt besuchte sie am 1. Juli dieses Jahres ein Kinderkrankenhaus. Auch auf ihrem Social-Media-Account auf der in China populären Seite "Sina Weibo" hat Fan Bingbing seit dem 23. Juli nichts mehr von sich hören lassen. Dort folgen ihr über 63 Millionen Fans, die jetzt in Sorge um ihr Idol sind. Was ist mit Fan Bingbing geschehen?

Im Internet kursieren wilde Gerüchte

Im Internet spekulieren nun viele über den Verbleib ihres großen Schauspielstars. Schauspieler Jackie Chan soll ihr zur Asylsuche in den USA geraten haben. Das hat der Mega-Star aus China aber bereits dementiert. Die "Bild" berichtet, dass Fan Bingbing bei der Einwanderungsbehörde in L.A. gesehen wurde. Manch einer vermutet auch, dass die Regierung in Peking mit ihrem Verschwinden zu tun hat.

Fan Bingbings Verschwinden scheint auch ihrer Karriere massiv zu schaden. Die "Time" berichtet, die 36-Jährige habe bereits Werbeverträge verloren. Eigentlich sollte der Kino-Star bald in einem neuen Film an der Seite von Penélope Cruz und Jessica Chastain zu sehen sein.

Bekannt aus "X-Men"

In Deutschland kennt man Fan Bingbing aus Filmen wie "X-Men" oder "Iron Man 3". Seit 1999 arbeitet sie in der Filmbranche und hat schon mehrere große Filmpreise in China abgeräumt. Umso merkwürdiger, dass eine solche Berühmtheit einfach spurlos verschwindet und nicht aufzufinden ist.

Weshalb viele jetzt davon ausgehen, dass die Schauspielerin untergetaucht ist, erfahren Sie in unserem Video.