Rachel Weisz: Rolle in 'Lanny'

Rachel Weisz: Rolle in 'Lanny'
Rachel Weisz © BANG Showbiz

Rachel Weisz soll als Produzentin und Hauptdarstellerin den Roman 'Lanny' auf die großen Leinwände bringen.

Die Oscar-prämierte Schauspielerin will in dem kommenden Film, der auf Max Porters gleichnamigen Roman basiert, die Hauptrolle übernehmen und als Produzentin fungieren. Porter war durch seinen Debütroman 'Trauer ist das Ding mit Federn' aus dem Jahr 2015 bekannt geworden. Die Mystery-Geschichte spielt in einem kleinen englischen Dorf, in dem der kleine Junge Lanny verschwindet. Die Bewohner des Örtchens werden daraufhin mit alten Legenden konfrontiert. Bekannt ist bereits, dass BBC Films und die Produktionsfirma The Bureau an dem Projekt beteiligt sein werden.

Im Februar durfte die Frau von Daniel Craig bei den British Academy Film Awards (BAFTAs) den Preis als beste Nebendarstellerin für ihre Rolle in 'The Favourite - Intrigen und Irrsinn' mit nach Hause nehmen. Sie erklärte aber, dass sie nur dank ihrer Kolleginnen eine solch gute Leistung abliefern konnte. Gegenüber 'BANG Showbiz' sagte sie damals exklusiv: "Ich bin schockiert, einen BAFTA zu gewinnen. Meine Leistung hing vollständig von den anderen beiden ab. Olivia Colman ist wunderbar und reizend." Für die 48-Jährige war der herausforderndste Aspekt des Comedy-Dramas die Tanzszene, da sie zuvor noch nie in einem Film über das Parkett schweben musste.

BANG Showbiz