Mit RTL plauderte sie offen über ihr Intimleben

Nach Sex-Interview! So hat Kristina Vogels Freund reagiert

Nach Sex-Interview! So hat Kristina Vogels Freund reagiert
© IMAGO/Eventpress, IMAGO/Eventpress Golejewski, www.imago-images.de

„Wir müssen aufhören, Tabuthemen nur unter uns ausmachen zu wollen“ – mit dieser starken Botschaft trifft Kristina Vogel (32) wohl bei vielen genau ins Schwarze! Die zweimalige Bahnrad-Olympiasiegerin ist seit einem schweren Trainingsunfall querschnittsgelähmt und sitzt im Rollstuhl. Sich daraufhin in ihr Schneckenhaus zurückzuziehen, kam für sie aber nie infrage. Stattdessen geht sie mit ihrer Behinderung ganz offen um und hat keine Scheu, Dinge auf den Punkt zu bringen. So sprach sie auch erst kürzlich mit RTL schonungslos ehrlich über ihr Sexleben, das mittlerweile viel intimer geworden sei. Ganz schön pikante Details, die die Sportlerin da preisgab. Wie ihr Partner Michael wohl auf dieses private Interview reagiert hat?

Kristina Vogel: „Ich bin wie jeder andere, ich sitze halt nur im Rollstuhl“

„Für mich ging es darum, aufzuklären“, sagt uns Kristina Vogel am roten Teppich beim „Ball des Sports“. Sie wolle allen, die denken, eine Behinderung sei etwas Schlechtes, vom Gegenteil überzeugen: „Ich wurde vorhin gefragt, dass ich ja jetzt einen Eröffnungstanz tanze und wie es im Rollstuhl klappt und ob ich geübt habe… Das ist ein Beispiel dafür, dass wir Menschen mit Behinderung Dinge aberkennen. [...] Ich bin wie jeder andere, ich sitze halt nur im Rollstuhl.“

Sich öffentlich über ihr Liebesleben und den Sex zu äußern, sei schon herausfordernd gewesen. „Natürlich ist Sexualität etwas sehr Intimes, was man teilweise nicht mal mit seinem Partner klärt. Wer redet schon ganz offen darüber?“, erklärt die 32-Jährige weiter. Es sei aber eben auch wichtig, darüber zu sprechen und das Thema nicht tot zu schweigen.

Im Video: Kristina Vogel spricht offen über Sex, Kinder & Liebe

Kristina Vogel spricht offen über Sex, Kinder & Liebe
02:23 Min

Kristina Vogel spricht offen über Sex, Kinder & Liebe

Ihr Freund begleitet sie an diesem Abend übrigens! „Der schleicht dahinten rum“, gibt Kristina Vogel schmunzelnd preis. Dem Blitzlichtgewitter umgeht er also geschickt – dafür verrät seine Lebensgefährtin, was er zum Interview gesagt hat. „Natürlich findet es Michael nicht ganz so cool, so intim in der Öffentlichkeit darüber zu sprechen“, verrät sie: „Aber ich habe ja von meinen Erfahrungen gesprochen. Aber er unterstützt mich da auch, weil er auch sieht, wie wichtig das Thema Aufklärung einfach ist.“ (dga)

weitere Stories laden