So gar nicht "amused"

Queen Elizabeth II: Darum ist sie wütend auf ihren deutschen Großneffen

Queen so gar nicht "amused" über neuen Diana-Film
00:41 Min

Queen so gar nicht "amused" über neuen Diana-Film

Prinzessin Diana fasziniert Fans bis heute

Auch, wenn Prinzessin Diana seit über 20 Jahren tot ist, hört sie nicht auf, die Welt und vor allem Royal-Fans zu begeistern. Jetzt soll ein weiterer Film über die „Prinzessin der Herzen“ erscheinen. „Spencer“ wird ein besonders einschneidendes Wochenende im Leben von Diana zeigen – das Wochenende, an dem sie sich entschlossen haben soll, Prinz Charles zu verlassen. Allein die Tatsache, dass erneut der Fokus auf Dianas und Charles komplizierte Ehe geworfen wird, dürfte der Queen nicht schmecken. Warum sie nun ausgerechnet auch noch ihr deutscher Großneffe, Heinrich Donatus von Hessen (54) auf die Palme bringt, zeigt das Video.

Kristen Steward wird zu Prinzessin Diana

Zuletzt gab’s in Bezug auf Lady Di einen Riesenwirbel, als die vierte Staffel der Netflix-Serie „The Crown“ erschien: Diese zeigt genau die Zeit, in der Prinzessin Diana Teil der Royals war. Prinz Charles (72) und seine jetzige Ehefrau Camilla (73) kamen hier nicht ganz so gut weg, fanden viele. Sogar um das Ansehen der Monarchie in Großbritannien wurde erneut gefürchtet. Gut möglich, dass der neue Film auch wieder in diese Kerbe schlagen wird.

So oder so freuen sich loyale Royal-Fans auf die Neu-Verfilmung. Schauspielerin Kristen Stewart (30) wird in die Figur von Lady Di schlüpfen und überrascht schon jetzt mit ihrer wahnsinnigen optischen Verwandlung, die ebenfalls im Video zu sehen ist. Bei dem Ex-Twilight-Star läuft’s aber nicht nur beruflich grade super. Auch privat hat sie ihr Glück in Freundin Dylan Meyer gefunden.