Zeitreise durch ihre bewegte Regentschaft

Queen Elizabeth - die Jahrhundertkönigin: Ein Leben für die Krone

Die ganze Welt trauert um Englands Königin
03:56 Min

Die ganze Welt trauert um Englands Königin

Es gibt viele Königinnen, aber es gab nur eine Queen: Jetzt ist die Welt um eine außergewöhnliche Frau ärmer. Queen Elizabeth ist im Altern von 96 Jahren gestorben. Die britische Königin saß länger auf dem Thron als jeder ihrer Vorfahren, über 70 Jahre leitete sie die Geschicke der royalen Familie. Bis zuletzt arbeitete sie mit bedingungsloser Disziplin für ihr Land und schaffte es, das britische Königshaus in die Moderne zu führen. Blicken Sie mit uns zurück auf das bewegte Leben der einzigartigen Jahrhundert-Königin.

Queen Elizabeth prägte ihr Land und ihr Volk

Für royale Fans ist nichts mehr, wie es einmal war. Menschen weltweit trauern um Queen Elizabeth II., die am längsten amtierende Monarchin in der Geschichte des britischen Königshauses.

Dabei war Elizabeth eigentlich gar nicht als Königin vorgesehen. Als sie am 21. April 1926 geboren wurde, war ihr Onkel Edward VIII. der britische Thronfolger. Doch 1936 änderte sich alles: Nach dem Tod von König George V. wurde Edward im Januar des Jahres zum König gekrönt. Doch nur knapp zwölf Monate später dankte er ab – der Liebe wegen. Sein jüngerer Bruder, der Vater von Elizabeth, musste einspringen und übernahm als George VI. die Krone.

Aus der damals zehn Jahre alten Elizabeth wurde über Nacht die neue Thronfolgerin. 1952 bestieg sie den Thron – und prägte ihr Land und ihr Volk wie keine andere Monarchin zuvor.

Im Video gibt es eine visuelle Zeitreise durch das spektakuläre Leben von Queen Elizabeth II. und ihrer Familie. (tma)

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.

weitere Stories laden