"Promis unter Palmen"-Star Désirée Nick verkauft Beleidgungen für 99 Euro

Deswegen verkauft Désirée Nick jetzt Beleidigungen
01:01 Min

Deswegen verkauft Désirée Nick jetzt Beleidigungen

Désirée Nick beleidigt auf Bestellung

"Promis unter Palmen"-Star Désirée Nick (63) ist für ihre spitze Zunge bekannt. Und aus der hat sie jetzt ein Geschäftsmodell entwickelt: Die Kabarettistin verkauft personalisierte Beleidigungen als Video. Zu haben für einen Spottpreis von 99 Euro. Rapper Sido (39) hat gleich zugeschlagen.

„Deine Fratze in echt ist doch der größte Schrecken, den Mutter Natur je erlebt hat“

Auf seinem Youtube-Kanal veröffentlicht Sido seine Errungenschaft: „Du abgef*kte alte B*tch, warum trägst du immer diese hässliche Maske? Deine Fratze in echt ist doch der größte Schrecken, den Mutter Natur je erlebt hat“, holt Désirée Nick im bestellten Video aus. Und die Beleidigungen werden noch derber.

Da hat auch Moderator Marco Schreyl in seiner gleichnamigen Nachmittagssendung erstmal schlucken müssen. Er hat sich die 63-Jährige per Videotelefonie ins Studio zugeschaltet. Im Interview verrät die Nick, wie es zu diesem Geschäftsmodell kam. Ihre Antworten gibt’s im Video.

Sie investiere dafür „drei Mal so viel Zeit, wie in eine gute Käsetorte“

Die Kabarettistin selbst sieht ihr Geschäftsmodell als neue Dienstleistung. Gerade in der Coronakrise kommt ihr diese Möglichkeit gerade recht. Während andere Künstler beruflich nicht weiter wissen, will sie mit ihrer „personalisierten, handgemachten Heimarbeit“ gutes Geld verdienen. Nach eigenen Angaben investiere sie dafür „drei Mal so viel Zeit, wie in eine gute Käsetorte“. Und der Erfolg gibt ihr offenbar Recht, wie sie im Video verrät.